Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1749 jünger > >>|  

Neue Raumthermostate mit Touch- und Funk-Technik von Siemens

(23.9.2013) Die RDD/RDE-Raumthermostate der Siemens-Division Building Technologies kommen in der zweiten Generation auf den Markt. Die Thermostate bieten ein moder­nes Design und ermöglichen nun mittels Touch-Bedienelementen eine drucklose Bedie­nung. Das Sortiment wurde außerdem um funkfähige Modelle ergänzt.

Nach über zehn Jahren auf dem Markt wird die RDD/RDE-Thermostatenfamilie von ei­ner neuen Generation abgelöst. Die überarbeiteten Geräte bieten neben einem zeitge­mäßen, schlichten Design auch eine vergleichsweise flache Bauweise. Auf den großen, übersichtlich gestalteten Displays lassen sich die aktuellen Werte leicht ablesen. Die Bedienung der Thermostate erfolgt über moderne kapazitive Touch-Bedienelemente - das heißt, die Tasten müssen für die Veränderung von Werten nicht gedrückt, son­dern bloß berührt werden.

Mit den in der RDE-Linie enthaltenen Zeit- und Ferienprogrammen kann die Raumtem­peratur für bestimmte Zeitabschnitte vorgegeben werden. Auf diese Weise lassen sich Energieverbrauch und Betriebskosten senken, da beispielsweise unbenutzte Räume nicht beheizt werden. Die Thermostate lassen sich auch mit Schlüsselkarten-Lesege­räten beispielsweise in Hotelzimmern verbinden, um nur zu heizen, wenn der Raum tat­sächlich belegt ist.

Sowohl die RDD- als auch die RDE-Linie sind in Versionen mit 230V-AC- oder Batterie­speisung erhältlich und verfügen über einen Puffer-Speicher, der bei Stromausfall oder während des Batteriewechsels Daten und Einstellungen zwischenspeichert. Ebenfalls in beiden Produktlinien sind funkfähige Modelle erhältlich, die mit einem Receiver kom­munizieren. Ein Receiver unterstützt bis zu sechs Thermostate, was den Verdrah­tungsaufwand deutlich verringert.

Die RDD/RDE-Raumthermostate eignen sich für Heizungsanwendungen in Wohn- und Zweckgebäuden, beispielsweise Einfamilien- und Ferienhäusern sowie Mehrfamilienhäu­ser mit individuellen Heizungssystemen, aber auch für Schulen, Hotels und Büros mit Einzelraumregelung. Für den Einsatz in öffentlichen Bereichen verfügen die Geräte mit Sollwert- und Bediensperrung über einen Manipulationsschutz.

Weitere Informationen zu RDD/RDE-Raumthermostaten können per E-Mail an Siemens angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)