Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1795 jünger > >>|  

2. LUX Kongress am 10./11. Oktober: Energetische Sanierung gewerblicher Gebäude

(29.9.2013) Der 2. LUX Fachkongress widmet sich am 10./11. Oktober 2013 in Mün­chen der Fragestellung, wie energetische Sanierungsmaßnahmen im Baubestand effi­zient und nachhaltig gestaltet werden können. Veranstaltet wird der Kongress vom Energiemagazin LUX (Süddeutscher Verlag) - laut eigenen Aussagen „Deutschlands auflagenstärkstes Energiemagazin“.

  • Am 10. Oktober 2013 will der Kongress Architekten, Ingenieuren und Immobilien­besitzern praxisrelevante Informationen für die tägliche Arbeit vom Entwurf bis zur Realisierung bieten.
  • Im Rahmen der anschließenden „LUX ArchitekTour“ am 11. Oktober 2013 werden Objekte besichtigt, die mit innovativen Ideen energetisch saniert wurden.


Einladungsflyer

40% des gesamten Energieeinsatzes in Deutschland geht in die Bewirtschaftung des Gebäudebestandes. Daraus ergeben sich entsprechend hohe Umweltbelastungen. Die Energieziele der Bundesregierung können demzufolge nur dann erreicht werden, wenn das  enorme Potenzial an Effizienzmaßnahmen im Gebäudebestand ausgeschöpft wird.

Viele bestehende Gewerbegebäude, wie Büros und Lagerhallen, aber auch Bauten im Bildungs-, Kultur und Freizeitbereich, wurden in Zeiten niedriger Energiepreise gebaut. Aktuell kann dieser Bestand nur unter Nutzung von umfangreicher Gebäudetechnik und einem hohen Energieeinsatz den notwendigen thermischen und visuellen Komfort ermöglichen. Gebäude energetisch und zugleich wirtschaftlich zu sanieren stellt eine anspruchsvolle Aufgabe für Architekten, Ingenieure und ausführende Unternehmen dar. Es gilt eine Vielzahl an Maßnahmen aus den Bereichen Fenster, Dämmung, Hei­zung, Lüftung und Solarthermie in Einklang zu bringen.

Kernthemen des Kongresses sind dementsprechend ...

  • „Energetische Sanierung mal anders“,
  • „Innovative Lösungen für Gebäudeautomation, Heiz- und Haustechnik“ sowie
  • „Finanzierungsmodelle: Wer zahlt was?“.

Namhafte Referenten wie z.B. die Architekten Felix Waechter (Waechter und Waech­ter) und Henrik Thomä (Hild und K) erläutern und diskutieren die Herausforderungen bei der Sanierung gewerblicher Gebäude.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)