Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1819 jünger > >>|  

Baupreise im August 2013 gegenüber Vorjahresmonat um 2,0% gestiegen

(10.10.2013) Die Baupreise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) sind im August 2013 gegen­über August 2012 um 2,0% gestiegen. Einen geringeren Anstieg hatte es zuletzt im November 2010 gegeben (+1,5%).

Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, sind die Preise für Rohbauarbei­ten von August 2012 bis August 2013 um 1,7% gestiegen, für Ausbauarbeiten erhöh­ten sie sich um 2,3%. Nennenswerte Preisanstiege gab es mit jeweils +3,0 % bei Heiz­anlagen und zentralen Wassererwärmungsanlagen sowie bei Gas-, Wasser- und Ent­wässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden. Bei Abdichtungsarbeiten und bei Nieder- und Mittelspannungsanlagen stiegen die Preise jeweils um 2,8%. Einen deutlich gerin­geren Preisanstieg gab es dagegen bei Mauerarbeiten (+1,1%).

Außerdem stellte das Statistische Bundesamt fest, dass ...

  • die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (ohne Schönheitsre­paraturen) gegenüber dem Vorjahr um 2,8% zunahmen.
  • bei Nichtwohngebäuden sich die Neubaupreise gegenüber August 2012 für Büro­gebäude um 2,0% und für gewerbliche Betriebsgebäude um 1,9% erhöhten.
  • im Straßenbau die Preise binnen Jahresfrist um 2,5% stiegen.

Baupreisindex mit neuer Indexbasis

Die Baupreisindizes wurden für den Berichtsmonat August 2013 erstmals auf der neuen Indexbasis 2010=100 berechnet. Dieser Neuberechnung liegen Wägungsschemata zu­grunde, die die Bauweise im Basisjahr 2010 widerspiegeln. Zur Erstellung der neuen Wägungsschemata wurden 35 Baumaßnahmen im Hochbau und 108 Baumaßnahmen im Tiefbau ausgewertet. Die neu berechneten Indexwerte ersetzen die bisher veröffent­lichten Baupreisindizes von Februar 2010 bis Mai 2013.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)