Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1959 jünger > >>|  

LEDcandle und LEDluster: Neue LED-Leuchtmittel speziell für Kronleuchter

(30.10.2013) Die Verwendungsmöglichkeiten von LEDs nehmen mit wachsender Leistungsfähigkeit dieser Technologie konti­nuierlich zu. Philips demonstriert jetzt mit neuen LED-Retrofit-Lampen in Kerzen- und Tropfenform, dass sich stilvoller Retro-Look und LED-Technik nicht ausschließen. Die Lampen mit E14- und E27-Sockel und einer elektrischen Leistung von vier Watt ersetzen 25-Watt-Glühlampen in Kronleuchtern und in dekora­tiven Beleuchtungslösungen. Die Energieeffizienzklasse der Lampen ist mit A+ angegeben.

Die Sockel der neuen Kerzen- und Tropfenlampen sind elfen­beinfarben und werden sich dadurch zumeist nahtlos und de­zent in die Lampenfassungen von Kronleuchtern und Lüstern einfügen. Die Lampen sind mit einer neuartigen Optik ausge­stattet, die mit einer „Lotuslinse“ dafür sorgen soll, dass das warmweiße Licht (827) mit einem Lichtstrom von 250 Lumen gleichmäßig zu allen Seiten verteilt wird und sich besonders gut in den Kristallen von Kronleuchtern bricht.

Die dimmbaren neuen Leuchtmittel sind die jüngste Ergänzung des umfassenden Phi­lips-Portfolios von LED-Lampen, die als ef­fizienter Ersatz für traditionelle Glühlampen in immer größeren Bereichen der Allgemeinbeleuchtung Anwendung finden. Mit über 80 Prozent niedrigerem Energieverbrauch und deutlich längerer Lebensdauer gelten sieinzwischen als eine rentable Alternative zu herkömmlicher Beleuchtung in Hotels, Restaurants, Bars, historischen Gebäuden, aber auch in Privathaushalten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)