Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1993 jünger > >>|  

Jasba erweitert Angebot an trittsicheren Secura-Fliesen

(7.11.2013) Wenn bodengleiche Duschflächen gefliest wer­den sollen, empfehlen sich spezielle keramische Oberfläche, die auch bei Nässe zur Standsicherheit beitragen und ...

  • einerseits chemikalienbeständig, farbecht, pflegeleicht, angenehm zu begehen sowie dauerhaft sind und
  • andererseits sich von simplen Einstreuungen, Aufrau­ungen oder Riffelungen deutlich unterscheiden.

Für diese Anforderung bietet Jasba als Spezialist für kerami­sches Mosaik seit über 30 Jahren ein breites Spektrum trittsi­cherer Oberflächen, die bei dem Deutsche Steinzeug-Ableger am Zusatz „Secura“ zu erkennen sind. Dieser Teil des Sorti­ments wird nun wegen der positiven Marktresonanz und der ungebrochen wachsenden Bedeutung ausgebaut: 2014 sollen 27 Versionen hinzukommen, so dass die Palette dann insge­samt 92 Varianten umfasst.

Secura-Oberflächen sind prädestiniert für komfortable bodengleiche Duschen, aber auch Saunen, Spa’s oder Wellnessoasen. Die Oberflächen sind klassifiziert mit R10/B und erfüllen damit die entsprechenden Anforderungen des einschlägigen Merkblatts „Bodenbeläge für nassbelastete Barfußbereiche“.


Individuelle Gestaltungsvielfalt

Funktionalität muss nicht zwangsläufig einher gehen mit gestalterischen Zugeständ­nissen, wie die erweiterte Palette der Secura-Oberflächen belegen will: Um die neuen Möglichkeiten übersichtlich darzustellen, wurde eine neue Systematik erarbeitet, die die 92 Töne in acht Farbreihen wiedergibt und so schnelle Orientierung verspricht. In jeder Farbreihe stehen unterschiedliche Mosaikformate zur Auswahl - von 1x1, 2x2 über 5x5 bis zu 10x10 cm - oder Rundmosaik, das laut Jasba momentan durch den Retro-Trend ein fulminantes Comeback erlebe.

Die einzelnen Mosaiksteinchen sind werkseitig zu so genannten Bögen der Größe 31,6 x 31,6 cm konfektioniert. Diese Dimen­sion passt zum Jasba-spezifischen Modulmaß, so dass Berei­che, die an die Duschfläche anschließen, gestalterisch schlüs­sig und auf Wunsch sogar im akkuraten Fugenschnitt fortge­setzt werden können - siehe dazu auch Baulinks-Beitrag „Jas­ba Modulkonzept hilft, Formate, Farben und Muster stilsicher zu kombinieren“ vom 17.10.2013.

Ganzheitliche Raumgestaltung

Ein Markenzeichen von Jasba sind schlüssige Gesamtkonzep­te für Wand und Boden. Diesen Anspruch erfüllen auch die 92 Secura-Oberflächen: Sie sind integraler Bestandteil der einzel­nen Fliesenserien und korrespondieren mit diesen farblich und bezüglich der Gesamtanmutung: Zum Beispiel ist bei der Serie Jasba-Atelier die Oberfläche, die an zerknittertes Papier er­innert, auch in Secura-Ausführung erhältlich Ein anderes Bei­spiel ist die Serie Homing. Hier wurde der „Used-Look“ auf die trittsicheren Mosaikfliesen übertragen, um so stilsichere Ge­samtkompositionen zu ermöglichen, die Funktionalität und Äs­thetik gekonnt miteinander verbinden.

Weitere Informationen zu trittsicheren Secura-Fliesen können per E-Mail an Jasba angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)