Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/2036 jünger > >>|  

„Skulpturen zum Baden“: Bette-Kompendium der freistehenden Wannen

Skulpturen zum Baden: freistehende Badewannen, Solitärwannen
  

(13.11.2013) Freistehende Badewannen definieren die Königs­klasse in der Badarchitektur. Der Wannenspezialist Bette hat nun ein Kompendium mit freistehenden Wannen aufgelegt: „Skulpturen zum Baden“ vermittelt einen Eindruck der Mög­lichkeiten in der Badgestaltung mit den Solisten aus Stahl/Email.

Ob schwarz-weiße BetteBicolour, puristische BetteOne oder ovale BetteStarlet: Die neue Broschüre ist Naherholungszo­nen der besonderen Art gewidmet, die fugenlos verschweiß­ten Stahlkörper der freistehenden Bette-Wannen rücken da­bei in den Vordergrund. Die 40-seitige Broschüre eröffnet Ein­blicke in Bad-typische Grundrisse, Gestaltungsmöglichkeiten und Modellvarianten.

Freistehende Wanne als Kunstobjekt

Bette zeigt in der neuen Broschüre, wie ein Solitär den Raum veredelt und mit speziel­len Gestaltungsmöglichkeiten die Badarchitektur bereichert. Hierfür stehen nicht nur verschiedene Serien zur Verfügung, sondern auch Eck- und Wandversionen.


freistehende BetteBicolour mit zweifarbiger Emaillierung (Bild vergrößern)

Der Stahl/Email-Spezialisten bietet seine Monolithen in unterschiedlichen Abmessun­gen und Ausführungen an. Daneben gibt es in Kombination zu den Badewannen auch noch die passenden Duschwannen und Waschtische. Neben ansprechenden Referen­zen und Einbauvarianten mit Podest, Echtholzverkleidung oder Verkleidungshilfe gibt die neue Broschüre auch Auskunft über Abmessungen und Schürzenhöhen. Im hinte­ren Teil findet der Leser technische Ausführungen, Anschlussmaße, Informationen zu den Ablaufgarnituren sowie detailgetreue Zeichnungen pro Modell. Und viel Wissens­wertes von Wannenarmaturen bis Whirlsystem.

Die Broschüre „Skulpturen im Bad“ kann per E-Mail an Bette angefordert werden; und siehe zudem: „Neuer Gesamtkatalog von Bette mit der aktuellen Stahl/Email-Produktpalette“ vom 24.7.2013.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)