Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/2056 jünger > >>|  

Wohntraumstudie 2013: Deutsche besorgt über hohe Immobilienpreise

Wohntraumstudie 2013
  

(18.11.2013) Jeder zweite Deutsche (52%) glaubt, dass die hohen Kaufpreise und eine starke Nachfrage die Suche nach dem Traumhaus erschweren. Das zeigt die „Wohntraumstudie 2013“ von Interhyp. Für die Studie hat das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung in einer bevölkerungs­repräsentativen Untersuchung 1.769 Bundesbürger befragt - mit folgenden Erkenntnissen:

  • Rund 60% der Deutschen träumen zwar von der eigenen Immobilie, haben aber noch nichts unternommen, damit der Traum Wirklichkeit wird.
  • Rund die Hälfte der Befragten befürchtet, dass die Fi­nanzierung nicht klappt (51%).
  • Über ein Drittel (38%) zweifelt daran, ein Objekt zu fin­den, das den eigenen Vorstellungen entspricht.
  • 33% glauben nicht, dass ein passendes Objekt überhaupt angeboten wird.
  • Etwa genauso viele (31%) befürchten Einschränkungen, die sich ergeben könn­ten, weil sie dann zu lange an einen Ort gebunden sind.

In den Metropolen sind die Befürchtungen vor möglichen Problemen wegen der hohen Kaufpreise und starken Nachfrage nach Immobilien besonders groß. In Hamburg, Mün­chen, Berlin und Frankfurt glauben rund 60% der Befragten, dass sie deshalb nicht das richtige Objekt finden. Am größten ist diese Sorge in Hamburg (63%). Es folgen Frank­furt (61%), Berlin (58%) und München (56%).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)