Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/2224 jünger > >>|  

Helio.B.R.I.D. kombiniert Hallenheiztechnik mit Restwärmenutzung und Solarthermie

(13.12.2013) Bis zu 80% Infrarotwärme im Arbeitsbereich plus 15% Extraenergie durch Restwärmenutzung plus 15% Zusatzenergie durch Solarthermie - das ist die Formel, nach der Helio.B.R.I.D. laut Kübler gemacht ist. Die hocheffiziente Neuentwicklung des Ludwigshafener Unternehmens lässt jedenfalls einen neuen Milestone in puncto ener­gieeffiziente Hallenbeheizung erwarten.

Die jüngste Heizungsinnovation von Kübler verbindet die Infrarottechnologie mit Rest­wärmenutzung und Solarthermie. Helio.B.R.I.D. ist die logische Weiterentwicklung des Wärmesystems H.Y.B.R.I.D. (Zur Erinnerung: Dieses System wurde 2012 für seine be­sondere Energieeffizienz als Deutschlands nachhaltigstes Produkt mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet; siehe Baulinks-Beitrag dazu vom 9.12.2012). Und Helio.B.R.I.D. ist das erste Hallenheizungssystem von Kübler, das gleichzeitig die Wär­me aus Sonnenenergie und die Abluft der Heizungsanlagen zur Warmwasseraufberei­tung zur Verfügung stellen kann. Bezogen auf den zur Beheizung benötigten Erdgas­einsatz sollen so bis zu 123% nutzbare Wärmeenergie innerhalb der Gebäudehülle in Form von angenehmer zugfreier Infrarotwärme und Warmwasser realisiert werden kön­nen. Durch das antizyklische Auftreten von Heizwärmebedarf (Winter) und maximaler Solareinstrahlung (Sommer) wird der Bedarf für Warmwasser über das gesamte Jahr regenerativ gedeckt.

Weitere Informationen zu Helio.B.R.I.D. können per E-Mail an Kübler angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)