Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0082 jünger > >>|  

4,61 Milliarden Euro Mauteinnahmen 2012

Straßenschild Kraftfahrstraße
  

(12.1.2014) Im Jahr 2012 betrugen die Mauteinnahmen insge­samt 4,61 Milliarden Euro. Dies geht aus dem Bericht über die Tätigkeit der Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft (VIFG) im Jahr 2012 hervor, den die Bundesregierung als Un­terrichtung 18/207 vorgelegt hat.

Damit seien die Einnahmen um rund 248 Millionen Euro hinter den Erwartungen zurückgeblieben, heißt es weiter. Nach Ab­zug der Systemkosten sowie der Ausgaben zur Entlastung des Güterkraftverkehrsgewerbes seien insgesamt 3,49 Milliarden Euro an Investitionen aus diesen Mautmitteln in die Bundesfernstraßen investiert worden. Davon gingen ...

  • 2,7 Milliarden Euro in die Bundesautobahnen,
  • 780,2 Millionen Euro in die Bundesstraßen.

Bei den Bundesautobahnen seien 1,21 Milliarden Euro in die Erhaltung investiert wor­den, heißt es weiter. Bei den Bundesstraßen seien dafür 356 Millionen Euro aufgewen­det worden.

Verkehrswegeplan wird überarbeitet

Außerdem soll die Grundkonzeption für den Bundesverkehrswegeplan 2015 im Lichte des Koalitionsvertrags noch einmal überarbeitet und anschließend veröffentlicht wer­den. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/220) auf eine Kleine An­frage der Fraktion Die Linke.

Die Projektanmeldungen für die Bundeswasserstraßen und die Bundesschienenwege seien abgeschlossen, heißt es in der Antwort. Die Projektanmeldungen für die Stra­ßen würden bisher nur unvollständig vorliegen. Einschätzungen zum Umfang und zur Art der angemeldeten Projekte könnten erst nach Abschluss der Anmeldung und Auf­bereitung der Projektanmeldungen durchgeführt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)