Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0132 jünger > >>|  

FUMA verbessert Trittschalldämmung der TOP Clean-Mattensysteme

(24.1.2014) Der kleinste Kontakt zum Fußboden kann den Trittschallpegel wesentlich erhöhen. Schon eine minimale Un­terbrechung der Dämmebene genügt, um dies zu verursachen. Damit Trittschall zuverlässig verhindert wird, haben alle TOP Clean Eingangsmatten von FUMA durchgängig eine eigenstän­dige Trittschalldämmung. Dazu sind in jede Komponente des umfangreichen Systemprogramms schalldämmende Gummipro­file integriert. Bereits Anfang 2012 wurden die schmalen Bürs­tenleisten damit ausgerüstet. Jetzt ist auch in den schmalen Kratzleisten von FUMA Schallschutz eingebunden.

Höherer Reinigungseffekt durch Kratzleisten

Kratzleisten erhöhen im Wechsel mit Ripseinlagen oder Gum­miprofilen den Reinigungseffekt. Weitere Vorteile: Sie schonen Rips und Gummi. Und ihr A-förmiges Design sorgt dafür, dass Wasser ablaufen kann.

Weitere Informationen zu Mattensystemen können per E-Mail an FUMA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)