Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0157 jünger > >>|  

Neues Stahlhaken-Getriebe von Maco für Hebe-Schiebe-Türen

(28.1.2014) Von Maco gibt es ein neues Hebe-Schiebe-Getriebe mit verdeckt lie­gendem Verschluss für bis zu 400 kg schwere Flügelelemente. Die Schließteile wer­den rahmenseitig flächenbündig eingebracht. Die aus Stahl gefertigten Verschluss­haken ziehen sich bei geöffnetem Element über die Griffstellung vollständig in den Hebe-Schiebe-Flügel zurück.


Die an eine Mehrpunktverriegelung für Haustüren erinnernde Verschlusstechnik gibt den Durchgang bei geöffnetem Flügel ohne jegliche Behinderung frei; kein Verschluss­teil steht vor, nichts bricht den Blick. Beim Schließen der Tür sollen die Verschlussha­ken wiederum aufgrund ihrer besonderen Form berührungslos in die Schließteile ein­laufen.

Einsetzbar ist das neue Getriebe in Holz- und Holz-Aluminium-Systemen. Vier Getrie­begrößen decken eine Flügelhöhe von 1.855 bis maximal 3.860 mm ab. Die Getriebe­größen 5, 6 und 7 sind bereits ab Werk mit drei Verschlusshaken ausgestattet. Sie versprechen einen von Maco intern getesteten Einbruchschutz auf RC 2-Level. Bis zur Höhe von 2.200 mm wird Getriebegröße 4 mit zwei vormontierten Verschlussha­ken eingesetzt. Für einen dritten Verschlusshaken ist am Stulp eine Einlassung vor­gestanzt. So können Verarbeiter diesen dritten Haken bedarfsgerecht selbst dazu­montieren.

Ebenfalls neu ist die Kunststoffanschlagleiste: Entsprechend den vier Getriebegrößen sind die Ausfräsungen für die Schließ­teile ab Werk eingelassen - positionsgenau abgestimmt auf die Verschlusshaken. Der Türenbauer montiert die Leiste als Gesamteinheit und bringt anschließend die Schließteile in die vorgefertigten Ausfräsungen ein. Das soll Fehler bei der Mon­tage vermeiden und einen erheblichen Zeitsparbonus bringen. Denn die Schließteile müssen weder einzeln eingefräst werden, noch fertigt der Verarbeiter vorab selbst eine Holzanschlag­leiste. Der Anpressdruck der Schließteile wird mit Hilfe eines Schraubendrehers reguliert.

Programm Maco Rail-Systems

Das neue Stahlhaken-Getriebe ist laut Maco mit allen bestehenden Maco Hebe-Schie­be-Komponenten aus dem Programm Rail-Systems einsetzbar. Dazu gehören Laufwa­gen, Dichtungsschiene, GFK-Bodenschwelle, Getriebedämpfer, Rahmenabdeckung und Unterbaudämmprofil.

Weitere Informationen zu Hebe-Schiebe-Getrieben bzw. zum Rail-System können per E-Mail an Maco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)