Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0190 jünger > >>|  

Neues Dachboden-Dämmelement von Fermacell erlaubt geringere Aufbauhöhen

(3.2.2014) Mit dem weiterentwickelten Fermacell Dachboden-Dämmelement N+F der Wärmeleitfähigkeitsgruppe (WLG) 031 lässt sich die oberste Geschossdecke mit ver­gleichsweise geringen Aufbauhöhen dämmen. Die Ausrüstung mit einer Nut- und Fe­derverbindung unterstützt die wärmebrückenfreie Verlegung der Dämmelemente.


Das verbesserte Fermacell Dachbodenelement N+F (WLG 031) ist in zwei Ausführun­gen mit Dicken von 100 mm sowie 130 mm verfügbar und besteht aus ...

  • einer 10 mm dicken Fermacell Gipsfaser-Platte sowie
  • einer Hartschaumplatte EPS 031 DEO 100 (Wärmeleitfähigkeit von 0,031 Watt/mK.

Durch den Einsatz von Rohstoffen wie Grafit oder Ruß erhält der Polystyrol-Hart­schaum seine graue Farbe, gleichzeitig wird eine Verbesserung der Wärmedämmung erreicht. Das Dämmelement ist geeignet zum Einsatz ...

  • auf Decken (dafür steht das „D“ in der Bezeichnung des Dämmstoffs),
  • unter Estrichen (E) und
  • ohne Schallschutzanforderungen (O).

Bei einer Druckfestigkeit von 100 kPa besteht hohe Belast­barkeit, die Einstufung in die Baustoffklasse B 1 (schwerent­flammbar) nach DIN 4102-Teil 4 bietet Sicherheit vor Feuer. Mit einer entsprechenden Befestigung sei ferner eine Verar­beitung an Betonkellerdecken möglich.

Durch das Format von 1.000 x 500 mm passen die Elemente problemlos durch nahezu jede Dachluke. Die Elemente wer­denauf dem Fußboden ausgelegt und lediglich ineinander ge­schoben. Ohne Verkleben oder den Einsatz anderer Befesti­gungsmittel entsteht so eine stabile, belastbare und sofort begehbare Bodenfläche. Während der Arbeiten werden da­runter liegende Wohnräume nicht beeinträchtigt.

Weitere Informationen zur Dachbodendämmung können per E-Mail an Fermacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)