Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0218 jünger > >>|  

Akustikdeckensegel im XL-Format ergänzen das „Rockfon Eclipse“-Sortiment

(6.2.2014) Die rahmenlosen „Rockfon Eclipse“ Akustikdeckensegel kommen bevorzugt dort um Einsatz, wo die Montage abgehängter Decken nicht möglich bzw. nicht ge­wünscht ist - so etwa unter Glasdachkonstruktionen oder in historischen Gebäuden. Die Deckensegel eignen sich aber auch für Räume, deren Klima über eine Betonkern­aktivierung geregelt wird, um die Sprachverständlichkeit zu verbessern und die Nach­hallzeiten zu senken, ohne die Effizienz der Kühl-Heiz-Systeme nennenswert zu be­einträchtigen.


Lieferbar sind „Rockfon Eclipse“ Deckensegel sowohl in quadratischer und rechteckiger Form mit einer dezenten Fase als auch in Kreis-, Dreieck-, Sechseck- und ovaler Form sowie in individuell gewünschten Freiformen ohne umlaufende Fase.

Ab sofort erweitert ein rechteckiges Deckensegel im „XL“-For­mat mit 2.360 x 1.160 x 40 mm das Sortiment. Auch in diesem Großformat verliert „Rockfon Eclipse“ nicht seine optische Leichtigkeit, nicht zuletzt dank der filigranen Montagesysteme. Die großformatigen Deckensegel besitzen dazu zwei werkseitig auf der Rückseite angebrachte Aluminiumprofile, die die Befes­tigung an vier Abhängepunkten ermöglichen. Darüber hinaus kann auch eine Direktbefestigung mit speziellen Halteklammern erfolgen.

Nichtbrennbar, formstabil und beidseitig schallschluckend

„Rockfon Eclipse“ Deckensegel absorbieren den Schall sowohl auf ihrer Vorder- als auch auf ihrer Rückseite. Das macht sie akustisch hoch wirksam. Da die Deckensegel zudem aus Stein­wolle hergestellt werden, sind sie nichtbrennbar, formstabil und beständig gegen Feuchtigkeit. Als emissionsarmes Akustiksys­tem wurden die „Rockfon Eclipse“ Deckensegel mit dem „Blauen Engel“ sowie dem „Danish Indoor Climate Label“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu „Rockfon Eclipse“ können per E-Mail an Rockfon angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)