Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0352 jünger > >>|  

VarioGully von FDT u.a. für mehr Abflussleistung überarbeitet

(26.2.2014; Dach+Holz-Bericht) Die Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co.KG hat ihren Bestseller VarioGully weiterentwickelt: U.a soll dank einer neuen Geo­metrie die Abflussleistung gegenüber dem Vorgängermodell um bis zu 25% gesteigert worden sein.


Trotz der umfangreichen Überarbeitung des seit 28 Jahren am Markt etablierten Flach­dachablaufs wird er weiterhin mit dem „alten“ System kompatibel sein. Konkret heißt dies: vorhandene Erweiterungen und Aufsätze können auch mit dem neuen Gully kom­biniert werden. Gleiches gilt andersherum auch für die überarbeiteten Systembauteile: Diese passen nahtlos in bereits verbaute Gullys z.B. im Rahmen einer Sanierung.

Eine der wesentlichen Änderungen ergibt sich aus dem verwendeten Werkstoff. Denn der nach DIN EN 1253 geprüfte Flachdachablauf und die Systembauteile werden jetzt aus dem besonders schlagzähen Polypropylen (PP) gefertigt. Zudem wurde der Ein­laufbereich des Gullys um insgesamt 20 mm verbreitert. Ferner wurde das System der Warmdachaufsätze deutlich vereinfacht - nämlich mit nur zwei Aufsätzen für Dämm­stoffdicken bis 200 mm bzw. bis 400 mm.

Ebenfalls überarbeitet wurde der Notüberlaufstutzen, mit dem aus jedem Gully ein Notüberlauf wird. Und ein neuer Sanierungsflansch löst den bisherigen Sanierungsgully ab. Er passt in Altgullys mit einem Ablaufbereich ab 137 mm. Der neue Flansch hat zu­dem mit 290 mm einen deutlich größeren Durchmesser im Vergleich zur vorherigen Lö­sung.

Weitere Informationen zum VarioGully-System können per E-Mail an FDT angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)