Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0482 jünger > >>|  

Buderus kooperiert in Sachen SmartHome mit RWE

RWE SmartHome

(16.3.2014; SHK Essen-Bericht) Buderus und RWE wollen im April 2014 eine App auf den Markt bringen, mit der Endkun­den ihre Buderus Heizungsanlage vom PC, Tablet oder Smart­phone aus bedienen können. Beide Systeme - Heizung und SmartHome - sollen bei diesem System über einen Router mit integrierter Firewall kommunizieren. Das Ziel ist die Verbindung von ...

  • einer zentralen Wärmebereitstellung mit
  • der dezentralen Steuerung der Temperaturen in den einzelnen Räumen.

Das System stellt Messinformationen wie zum Beispiel die Raumtemperaturen bereit. Diese Informationen nutzt die App, um die Heizung energieoptimiert zu steuern - siehe auch Baulinks-Beitrag „RWE SmartHome: Mobile Haussteuerung zum Nachrüsten“ vom 10.2.2014.

Dass die Heizungsanlage in eine komplette Hausautomatisierungslösung eingebunden ist, kann den Komfort für die Hausbewohner markant erhöhen: Sie erhalten zahlreiche Möglichkeiten, das Heizsystem aus der Ferne oder auch zuhause ihren Wünschen ent­sprechend einzustellen. Mit der App können Bewohner beispielsweise vom Büro aus die Temperatur in der Wohnung senken und umgekehrt abends dann die Wohnung von un­terwegs aus vorheizen. Ebenso lässt sich die Temperatur in verschiedenen Räumen bequem vom Sofa aus einstellen.


Über RWE SmartHome können der Buderus Öl-Brennwertkessel Logano plus GB145 und die Gas-Brennwertgeräte Logamax plus GB162 und Logano plus GB212 mit inte­grierter IP-Schnittstelle gesteuert werden. Außerdem sollen sich mit der App alle Buderus Wärmeerzeuger bedienen lassen, die mit der Regelung Logamatic EMS plus, einem Systemregler RC300 und einem IP-Gateway ausgestattet sind. Gateways wie das Logamatic web KM200 schlagen eine Brücke zwischen der Heizungsanlage und dem Internet, indem sie die App-Einstellungen des Kunden in Regelungsbefehle für das Heizsystem übersetzen.

Weitere Informationen zur Heizungssteuerung via SmartHome können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)