Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0517 jünger > >>|  

Uponor Uni Pipe PLUS: erstes Mehrschichtverbundrohr ohne Schweißnaht

(20.3.2014; SHK Essen-Bericht) Uponor hat in Essen mit dem neuen Uni Pipe PLUS das weltweit erste Mehrschichtverbundrohr mit einer nahtlos extrudierten Aluminium­schicht vorgestellt. Angeboten wird das neue Mehrschichtverbundrohr als Ring- und Stangenmaterial. Beide Varianten sollen durch ihre Eigenschaften vor allem die Bau­stelleneffizienz erhöhen. Das neue Verbundrohr ist optional auch gedämmt bestellbar (λ = 0,035 W/mK).


Dank der von Uponor entwickelten SACP-Technologie (Seam­less Aluminium Composite Pipe) soll das Ringmaterial flexibler und biegbarer sein als herkömmliche Verbundrohre. Der bis zu 40% engere Biegeradius und deutlich geringere Rückstellkräf­te gegenüber Verbundrohren mit stumpf oder überlappend ver­schweißter Aluminiumschicht werden zur Zeit- und Kostenein­sparung bei der Montage beitragen können. Das Rohr sei zu­dem bei engen Biegeradien weniger knickempfindlich, und es müssten weniger Rohrschellen als Haltepunkte montiert wer­den - hieß es auf dem Uponor-Messestand.

Das Uni Pipe PLUS Stangenmaterial wird wiederum mit einer Aluminiumschicht ausge­stattet, die deutlich starrer sei als bei herkömmlichen Verbundrohren. Dies soll einen bis zu 30% größeren Schellenabstand ermöglichen und den Material- und Montageauf­wand in der Aufputzinstallation optimieren.

Das nahtlos extrudierte Mehrschichtverbundrohr Uni Pipe PLUS ist universell für die Trinkwasserinstallation sowie für Heiz- und Kühlrohrnetze geeignet. Das Rohr wird in den Nennweiten 16, 20, 25 und 32 mm angeboten. Uni Pipe PLUS ist wie die Uponor Press Fittings, die Verbund Fittings, die Verschraubungen MLC sowie die werkzeuglos zu verpressenden RTM Fittings DVGW- sowie KTW-geprüft und konform zur neuen Trinkwasserverordnung. Alle verwendeten metallischen Werkstoffe sind auf der Posi­tivliste des Umweltbundesamtes vermerkt.

Kompensation von Längenausdehnung

Die SACP-Technologie ermöglicht die Herstellung eines auf der PE-Innenschicht extru­dierten Aluminiumrohres, das das Eindringen von Sauerstoff verhindert und die Rück­stellkräfte und Längenausdehnung bei Temperaturwechseln kompensiert.

Die Innen- und Außenschicht bestehen aus lebensmittelechtem Polyethylen (PE-RT). Alle drei Schichten werden durch eine zwischenliegende Haftvermittlerschicht dauer­haft miteinander verbunden. Als besonderes Erkennungszeichen für das Uponor Uni Pipe PLUS gilt die blaue Innenfarbe.

Weitere Informationen zu Uni Pipe PLUS können per E-Mail an Uponor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)