Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0522 jünger > >>|  

Neues Außenwandventil von Seppelfricke

(20.3.2014; SHK Essen-Bericht) Die frostsichere Entnahmearmatur „Sepp Eis Basis“ ist das neueste Mitglied im Seppelfricke-Sortiment. Das Basismodell des Außenwandven­tils verfügt über ein Belüftungssystem, das die Entleerung des Rohrs nach der Benut­zung zu gewährleisten hat. Da sich die Absperrung der Armatur im frostfreien Bereich befindet, soll eine Wasserentnahme auch bei Minustemperaturen möglich sein. Außer­dem bietet Seppelfricke für alte Armaturen des Modells „Sepp Eis“ ein Upgradeset zur Spülung des Rohres an.


Außenwandventile unterstützen Hausbewohner im Sommer bei der Bewässerung ihres Gartens. Im Winter müssen sie besonders robust sein, um Frost zu überstehen. Sep­pelfricke hat die neue Entnahmearmatur „Sepp Eis Basis“ für diese Anforderung ent­wickelt. Nach jeder Nutzung entleert sich das Rohr bei Schließung automatisch durch Freigabe eines Luftkanals. So bleibt kein Wasser in der Armatur stehen und das Rohr kann nicht einfrieren. Die Spindel wird während des Öffnens und Schließens nur längs verschoben, ist somit nicht torsionsbeaufschlagt und daher besonders stabil. Da der Rohrbelüfter in die Armatur integriert ist, fällt sie vergleichsweise schlank aus.

Das Außenwandventil ist durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) zugelassen, die eingesetzten Werkstoffe entsprechen den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Es ist variabel bei Wandstärken von 100 bis 500 mm einsetz­bar. Es vereint zwei Varianten zur Bedienung - ein Griffoberteil und einen Steckschlüs­sel - der vor unzulässiger Entnahme schützt. Als praktische Ergänzung des Außen­wandventils liefert Seppelfricke eine marktübliche Kupplung für Gartenschläuche mit.

Upgradefähige Armatur

Für bestehende Armaturen des Typs „Sepp Eis“ hat Seppel­fricke ein Upgradeset bestehend aus T-Stück, Venturidüse und Silikonschlauch ins Sortiment aufgenommen. Auf Basis des Strömungsprinzips wird nach der Installation das Wasser umgewälzt und soll somit auch unter extremen Bedingungen nicht in der Armatur stehen bleiben. Bestehende Systeme aus dem Hause Seppelfricke können mit diesem Set nachgerüstet werden.

Weitere Informationen zu Außenwandventilen können per E-Mail an Seppelfricke angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)