Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0595 jünger > >>|  

Veka-Fenster mit Flügelüberdeckung schafft Ganzglasoptik

(7.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Veka hat mit „Art­line 82“ ein neues Fenstersystem mit 82 mm Bautiefe und verdeckt liegenden Flügeln vorgestellt. Da der Blendrahmen des Systems den Fensterflügel vollständig überdeckt, lassen sich mit „Artline 82“ Fenster mit sehr schmalen Profilansich­ten und hohem Glasanteil realisieren - zumal sich der Blend­rahmen wiederum bei der Montage komplett mit einem Wär­medämmverbundsystem überdämmen lässt. Damit reduziert sich die sichtbare Rahmenbreite auf ein absolutes Minimum, und das Fenster wirkt in der Außenansicht wie eine rahmen­lose Festverglasung. Gleichzeitig lassen sich so überdurch­schnittlich gute Dämmwerte erzielen. Im Gegensatz zu be­reits am Markt bekannten Konstruktionen mit festem inne­ren Flügelanschlag, orientiert sich dieser Systemansatz an konventioneller Glasleistentechnik.

Bei der Entwicklung des Systems hat Veka eigenen Angaben zufolge viel Wert auf Kompatibilität mit bestehenden Systemen gelegt. Viele aus dem Basissystem SOFT­LINE 82 bekannte Systemkomponenten, wie z. B. Glasleisten, Verbreiterungen und Anschlussprofile können bei der Fertigung dieser Fenster verwendet werden. Das neue System wird nur in der Profilfarbe Weiß angeboten. Beliebige farbige Ansich­ten sind über den Einsatz von entsprechenden Aluminiumvorsatzblenden möglich.

Weitere Informationen zu „Artline 82“ können per E-Mail an Veka angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)