Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0597 jünger > >>|  

Countdown zum neuen Fensterprofilsystem „Synego“ von Rehau

(7.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Der Markt verlangt heute von Fenstern ein ausgewogenes Maß an Wärmedäm­mung, Technik, Funktion, Wirtschaftlichkeit und Design. Mit dem erstmalig auf der fensterbau/frontale vorgestellten „Sy­nego“ will Rehau ab Ende März 2015(!) ein neues Kunststoff­fenster-Profilsystem in 80 mm Bautiefe anbieten, das genau diese Anforderungen erfüllt. „Wir sind davon überzeugt, un­seren Kunden mit dieser Neuentwicklung das richtige Sys­tem für ihren zukünftigen Erfolg zu bieten“, betonte Jürgen Hoffmann, Leiter Marketing und Sales Zentral-Europa. „Zu­sammen mit un­serem TopSystem Geneo bieten wir unseren Kunden so Lösungen für nahezu alle Herausforderungen“.

Das neue Kunststofffenster-Profilsystem ist anders als Ge­neo nicht faserverstärkt, soll als Anschlag- und als Mittel­dichtungssystem mit zwei bzw. drei Dichtungsebenen ange­boten werden und einem Uf-Wert von ≤ 1,0 W/m²K bieten.

Für das neue Fensterprofilsystem soll von Beginn an eine brei­te Profilpalette zur Verfügung stehen. „In Verbindung mit der Farbvielfalt durch Kaschierung, Lackierung oder Alu-Vorsatz­schalen haben unsere Kunden sehr umfangreiche Gestaltungs­möglichkeiten“, so Hoffmann. Die schlanke Profilansicht von nur 117 mm ermöglicht große Glasflächen in Verbindung mit moderner Optik,“ ver­spricht Hoffmann.

Countdown gestartet

Erhältlich soll das neue Fensterprofilsystem ab Ende März 2015 sein. Auf der fenster­bau/frontale wurde dazu passend ein Countdown gestartet, der im Internet unter re­hau.de/synego verfolgt werden kann.

Weitere Informationen zu „Synego“ (sofern sie dann vorliegen) können per E-Mail an Rehau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)