Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0627 jünger > >>|  

Überarbeitetes Glashauskonzept von Solarlux

(10.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Weniger Stützen und eine deutlich größere Dachtiefe für einen Klassiker: So­larlux hat in Nürnberg ein komplett überarbeitetes Glashaus­konzept vorgestellt. U.a. wurden die Statik von Sparren und Traufe des Glasdaches SDL Atrium optimiert und alle Profile neu aufeinander abgestimmt. Dank größerer Spannweiten wirkt die Konstruktion aus schlanken Aluminiumprofilen nun großzügiger und filigraner:

  • Die Dachtiefe ist auf 6 Meter und
  • die Stützweite auf 5,50 Meter angewachsen.

Zum Schutz vor Schlagregen und Wind lässt sich das Dach mit beweglichen Glaselementen zu einem komplett geschlos­senen Glashaus vervollständigen. Auch hierbei setzt Solarlux mit dem Design der Schiebeverglasung SL 20 frische Akzente: Die Profilansichten sind schmaler, und die Zahl der Profile wurde reduziert. Eine opti­mierte Traverse nimmt die Gewichte der anhängenden Unterbauelemente auf, so dass die Stütze im seitlichen Bereich entfällt. Auch eine neue Ecklösung in Ganzglasoptik und eine riegellose seitliche Festverglasung tragen zum leichteren Gesamteindruck bei. Außerdem wurde die Laufschiene der SL 20 auf fünf Spuren erweitert und ihre Laufei­genschaften mit der Ausführung in Edelstahl verbessert.

Neues Zubehör rundet das ausgefeilte Glashauskonzept ab: Eine in den Sparren inte­grierte Strahlerleiste mit dimmbaren LEDs bietet eine energie-effiziente Beleuchtung und schafft gleichzeitig eine behagliche Atmosphäre. Und für die Schiebeverglasung SL 20 stehen nun mehrere Griffvarianten zur Auswahl, die sich in Material und Design unterscheiden.

Weitere Informationen zum Glasdach SDL Atrium können per E-Mail an Solarlux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)