Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0727 jünger > >>|  

Keyless-Zutrittskontrolle mittels Mobiltelefon à la KFV

(29.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Das Zutrittskontroll-System KFVkeyless bie­tet die Möglichkeit, mit Hilfe von Bluetooth-Low Energy-Technologie Haus- und Ne­beneingangstüren zu öffnen, sobald ein angemeldetes Mobiltelefon in die Reichweite des Empfängers gelangt. Je nach gewählter Voreinstellung kann das Öffnen der Tür auch erst bei Berührung des Tastaturfelds erfolgen. Alternativ ist die Autorisierung über eine personalisierte Code-Eingabe am Tastaturfeld möglich.


Technische Voraussetzung ist die Anbindung von KFVkeyless an die Stromversorgung der mechatronischen Ver- und Entriegelung GENIUS oder der A-Öffner-Version des AS 3500.

Programmierung per Keypad oder App

Die Verwaltung der Zutrittsrechte erfolgt über das im Lieferumfang enthaltene Key­pad. Berücksichtigt werden können bis zu sechs Bluetooth-Nutzer sowie 18 persona­lisierte Zahlencodes.


  

Die optionale KFV-App für iOS und Android ist im iTunes Store (als freie und kostenpflichtige Version) bzw. bei Google Play (nur als kostenpflichtige Version) erhältlich und bietet weitere Funktionen. So lassen sich u.a. ...

  • bis zu sechs Außentüren verwalten,
  • Benutzerreichweiten individuell einstellen,
  • die letzten 20 Zutritte protokollieren,
  • einzelne Nutzer temporär sperren oder permanent löschen,
  • audiovisuelle Einstelllungen modifizieren sowie
  • praktische Touchfunktion ein- und ausschalten.

Weitere Informationen zu KFVkeyless können per E-Mail an KFV angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)