Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1129 jünger > >>|  

VetroLoom: Leuchtendes Lichtstrukturglas mit auffälligen 3D-Effekten

(4.7.2014; Kontaktinformationen am 27.5.2016 geändert.) Mit VetroLoom hat Solling­glas, Mitglied im Flachglas MarkenKreis, ein Lichtstrukturglas vorgestellt, welches be­merkenswerte dreidimensionale Akzente setzen kann: In der Interak­tion mit einer LED Hintergrundbeleuchtung erzeugt das Glas räumliche Strukturen aus Licht mit einer überraschenden Tiefenwirkung:


Das Lichtstrukturglas bietet damit neue Möglichkeiten der Ge­staltung mit Licht und Glas und eignet sich insbesondere für den Laden- und Messebau oder für repräsentative Eingangs­bereiche. Vorteilhaft dabei ist die geringe Bautiefe, die Vetro­Loom für Lichtdecken oder Wandverkleidungen prädestiniert.

VetroLoom ist ein Verbundglas mit einem einlaminierten licht­technischen Spezialgewebe. Wird das Glas in der Fläche oder am Glasrand mit LEDs hinterleuchtet, werden die Lichtpunkte der LEDs im Gewebe zu Lichtlinien, die gekrümmt in die Tiefe eines imaginären Raums hineinlaufen, der hinter dem Glas zu liegen scheint. Wie auf der fensterbau/frontale 2014 anschau­lich demonstriert wurde, lassen diese Lichtstrukturen Formen und Körper in unterschiedlichen Ausprägungen entstehen, de­ren optische Tiefe deutlich größer ist als die tatsächliche Bau­tiefe. So entstehen faszinierende dreidimensionale Strukturen und Effekte. Form und Ausprägung der Lichtstrukturen sind abhängig vom eingesetzten Gewebe, von der Anordnung und vom Abstand der Lichtquellen und zusätzlich variieren diese mit dem Betrachtungswinkel.


Vielfältig gestaltbar

VetroLoom Verbundglas kann aus Floatglas-, ESG oder TVG Einzelscheiben bestehen. Das lichttechnische Spezialgewebe wird zwischen PVB- oder EVA-Verbundfolien eingebettet und ist dauerhaft geschützt. Erfordert die Anwendung ein Verbund­sicherheitsglas ist auch ein dreischeibiger Aufbau möglich. Das Glas ist in beliebigen Zuschnitten, Modellformen oder auch ge­bogen erhältlich. Das Effektgewebe wird in drei verschiedenen Ausführungen angeboten. Auch der Einsatz von farbigen Folien ist möglich.

Weitere Informationen zu VetroLoom können per E-Mail an Sollingglas angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)