Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1247 jünger > >>|  

DWA-Fachbuch zur Zukunft der Abwasserwirtschaft: Wandel erfordert Weichenstellungen

Demografischer Wandel: Zukunftsfähige Abwasserkonzepte
  

(23.7.2014) Sinkende Bevölkerungszahlen und oftmals damit einhergehend sinkende Siedlungsdichten stellen die Wasser­wirtschaft vor neue Herausforderungen. Damit befasst sich nun auch das DWA-Fachbuch „Demografischer Wandel. Zu­kunftsfähige Abwasserkonzepte“. Es geht auf die Verände­rungen in der Branche ein, beschreibt die Folgen und stellt Lösungsansätze vor.

Der demografische Wandel wirkt sich unmittelbar auf die wasserwirtschaftliche Infrastruktur aus:

  • Der verringerte Wasserabfluss führt zu Betriebsproble­men bei der Abwasserentsorgung, die sich in Kanalab­lagerungen, Geruch und Korrosion äußern.
  • Bestehende abwassertechnische Anlagen funktionieren zwar weiterhin, sie wer­den aber ineffizienter und damit teurer.
  • Vorhandene Systeme an den Wandel anzupassen, erfordert einen finanziellen Aufwand, der zwangsläufig zu Kostensteigerungen führt.

Das von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. herausgegebene Kompendium ist Ergebnis der dritten Tagung „Demografischer Wan­del - Chancen für die Wasserwirtschaft?“, die die DWA zusammen mit der Bauhaus-Universität Weimar und den kommunalen Spitzenverbänden 2013 ausgerichtet hat. In 20 Beiträgen stellten Praktiker aus den Kommunen sowie Experten aus Lehre und Forschung Konzepte und Strategien vor, wie die Wasserwirtschaft die Versorgungs­sicherheit gewährleisten und die Preise zugleich möglichst stabil halten kann.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)