Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1373 jünger > >>|  

VDI-gerechte Heizungsbefüllung mit Umkehrosmose aus der Transportbox

(12.8.2014) Mit BerkeFILL RO bietet Berkefeld eine kompakte und transportable Anlage zur Befüllung von Heizungswasser­kreisläufen an. Eine Umkehrosmose-Einheit liefert bis zu 190 Liter vollentsalztes Wasser pro Stunde und entspricht den An­forderungen der VDI 2035 Blatt 2 sowie den Empfehlungen der maßgeblichen Kesselhersteller.

Vollentsalzung bietet gegenüber Enthärtung den Vorteil, dass auf einfache Weise neben Kalk auch andere Korrosionstreiber entfernt werden und sich damit das Korrosionspotenzial des Heizungswassers verringert. Damit gewährt dieses Verfahren insbesondere bei hochwertigen Werkstoffen wie Aluminium, Grauguss und Edelstahl einen wirksamen Schutz vor Ablage­rungen und den damit verbundenen Leistungsverlusten.


Die BerkeFILL RO ist fest eingebaut in einer Aluminium-Transportbox, die ohne größe­ren Aufwand in jedem Heizungskeller einsetzbar sein sollte. Neben der Umkehrosmo­se-Einheit ist alles enthalten, was zur Heizungsbefüllung benötigt wird: Schlauchsatz, Systemtrenner und Wasserzähler. Im dazugehörigen Anlagenbuch lässt sich die Befül­lung gemäß VDI 2035 dokumentieren. Berkefelds  Zielgruppe für die Box ist das Ser­vice-orientierte Fachhandwerk.

Weitere Informationen zu BerkeFILL RO können per E-Mail an Berkefeld angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)