Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1409 jünger > >>|  

„Designing the City as a Resource“: Global Schindler Award schüttet 150.000 US$ aus

(17.8.2014) Seit dem 1. August ist die Anmeldung zum erstmals global ausgeschriebe­nen Schindler Award für barrierefreie Architektur möglich. Studenten der Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Ideen zur barrierefreien Gestaltung von urbanem öffentlichen Raum einzubringen.

  • Motto: „Designing the City as a Resource“.
  • Austragungsort: Das chinesische Pearl River Delta mit Shenzhen als Zentrum (siehe auch Google-Maps).
  • Aufgabe: Der Ort ist so zu gestalten, dass er allen Menschen Zugang zu kultu­rellen, politischen oder wirtschaftlichen Ressourcen ermöglicht. Barrierefreier Mobilität kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.
  • Preisgelder: 150.000 US-Dollar.

Der Global Schindler Award versteht sich als ausgezeichnete Gelegenheit für junge Architekten, ihre Arbeiten von einer internationalen Jury mit ausgewiesenen Experten auf ihren Gebieten begutachten zu lassen. Zur Jury gehören ...

  • Professor Kees Christiaanse von der ETH Zürich (Leitung),
  • Professor Philipp Rode von LSE Cities,
  • Professor Matthias Sauerbruch,
  • Professor Kongjian Yu von Turenscape und
  • Professor Farshid Moussavi von der Harvard University.

Preisverleihung in Hong Kong

Bis zum 15. November haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich auf der Website schindleraward.com zur Teilnahme am Wettbewerb anzumelden. Die Projekte müssen bis zum 31. Januar 2015 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird im April 2015 in Hong Kong stattfinden. Ein detaillierte Beschreibung der Aufgabenstellung sowie wei­tere Materialien und Informationen zum Wettbewerb stehen auf der Schindler-Award-Website bereit.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)