Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1477 jünger > >>|  

Romas Dreibogenlamelle bekommt ein Update

(30.8.2014) Durch ihre spezielle Form ermöglicht die Dreibo­genlamelle für Raffstores von Roma bereits seit 2009 die ge­zielte, weiche Tageslichtlenkung. Gleichzeitig ist die „Wellen­lamelle“ bemerkenswert robust hinsichtlich Wind und Wetter.

Neu ist nun die geclinchte Verbindung von Führungsbolzen und Lamelle, welche - Roma zufolge - vor allem das Stapel­verhalten des Behangs deutlich verbessern kann. Ferner sol­len eine spezielle Hinterhakung die Bolzen auszugssicherer im überarbeiteten Klipsprofil halten und die runde Form des Bol­zens die Geräuschentwicklung beim Auf- und Abfahren sowie bei Bewegungen des Behangs im Wind verringern. Die Kippbe­wegungen bis hin zum völligen Schließen des Behangs vollzie­hen sich zudem stufenlos und ruckelfrei.

Weiterhin änderte Roma die Standardausführung der Endleis­te GL.80 bei der gebördelten Lamelle. Diese sei jetzt stabiler und wesentlich schwerer, was auch bei kleineren und schma­leren Behängen ein besseres Laufverhalten der Raffstoren möglich mache. Einstell- und Revisionsarbeiten würden zudem durch die auf die Endleiste geklipste Decklamelle und die neu gestaltete untere Befes­tigung der Aufzugsbänder erheblich erleichtert.

Die Dreibogenlamelle ist in allen Raffstoresystemen von Roma einsetzbar, ob in Vor­bau- oder Aufsatzkästen, in Fassadensystemen oder beim Modulo.

Weitere Informationen zu Raffstores mit Dreibogenlamelle können per E-Mail an Roma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)