Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1686 jünger > >>|  

Gewebtes Design by Teherani für die Wand

(9.10.2014) Hadi Teherani hat für Systexx sechs exklusive Tapetenmuster entwickelt, die von modernen Architektur-Konzepten inspiriert sind und sowohl Akzente setzen können als auch dezent im Hintergrund wirken. Die Glasfaser-Tapeten der Reihe Sys­texx Premium werden im Jacquard-Verfahren hergestellt. 

Die Muster reichen von grobkonturigen Relief-Elementen über Blütenstruktur und Netz­gitter bis zu Punkten oder Prismen, die wie Diamanten wirken. Die besondere Haptik des Materials entwickelt dabei eine gut wahrnehmbare Tiefenwirkung. Die Glasgewebe können mit allen Farbsystemen beschichtet werden - sowohl matt, als auch  hoch­glänzend oder metallisch.

Zur Erinnerung: 2003 gründete der Architekt Hadi Teherani eine Designfirma und hat inzwischen für ganz verschiedene Unternehmen u.a. Laminat und Parkett-Böden, elastische und textile Bodenbeläge und Decken-Systeme oder raumluft­technische Geräte, Lichttechnik und Sanitärobjekte sowie Dachbaustoffe entworfen. „Mit seinen Entwürfen verknüpft Teherani Architektur und Material zu einer neuen Raumaussa­ge“, meint Lars Jentzen, Marketingleiter bei Vitrulan zur Kol­lektion Systexx Premium Teherani. „Der für seinen minimalis­tischen Look bekannte Designer und Architekt schafft es im­mer wieder, überraschende Formen, Strukturen und dynami­sche Oberflächen zu kreieren.“

Glasgewebe-Strukturen mit praktischen Vorteilen

Glasgewebe ist nicht nur als langlebig und robust, es gilt auch als ökologisch unbe­denklich und gesundheitsverträglich. Die Produkte von Systexx sind mit dem Oeko-Tex-Zertifikat Klasse 1 ausgezeichnet, besitzen EPDs, sind diffusionsoffen und at­mungsaktiv und können zu einem guten Raumklima beitragen.

Weitere Informationen zur Hadi Teherani-Kollektion können per E-Mail an Vitrulan angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)