Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1765 jünger > >>|  

Knauf Fassadol TSR ermöglicht dunkle Farbtöne auf WDV-Systemen

(23.10.2014) Dunkle Farbtöne auf wärmegedämmten Fassaden waren lange Zeit ta­bu. Anstriche mit einem niedrigen Hellbezugswert (HBW) von weniger als 20 galten als nicht oder nur mit hohem Aufwand realisierbar. Der Grund: Dunkle Fassaden, die mit herkömmlichen Farben gestrichen werden, können sich bei Sonneneinstrahlung auf weit über 70°C aufheizen. Hierdurch kann der Dämmstoff seine Form verändern – mit Rissen und Kältebrücken als ungewünschte Nebenwirkung.


Gleichwohl stehen viele Architekten und Bauherren auf dunkle Fassaden, die sich nun mit der Spezialfassadenfarbe Fassadol TSR sicher realisieren lassen sollten. Das Kür­zel „TSR“ steht hierbei für „Totale Solare Reflexion“. Eine spezielle Pigment-Rezeptur sorgt dafür, dass besonders die für die Aufheizung verantwortlichen Infrarotstrahlen aus dem Sonnenlicht von der Fassade stärker reflektiert werden als bei der Verwen­dung herkömmlicher Pigmente - siehe auch Magazin-Seite „Hellbezugswert / TSR-Wert von Fassadenfarben“.

Fassadol TSR wird von Knauf für Fassaden empfohlen, die auf neu applizierten „Warm-Wand“-Systemen (WDVS von Knauf) mit EPS- oder Mineralwolle-Dämmung, die mit weißen mineralischen oder organisch gebundenen Oberputzen beschichtet wurden, ein Anstrich mit einem Hellbezugswert < 20 aufgebracht werden soll.

Ausrezeptiert sind laut Knauf alle Farbtöne aus der eigenen ColorConcept-Karte mit einem Hellbezugswert < 20 sowie vier im Schwarz/Grau-Bereich liegende RAL-Töne. Welche Farbtöne machbar sind, lässt sich konkret über das Knauf Farbcenter ermit­teln:


knauf-farbcenter.de
(Screenshot vergrößern)

Die siloxanverstärkte, hoch farbtonstabile und hoch deckende Reinacrylat-Fassaden­farbe ist als diffusionsoffen und hoch wasserabweisend ausgewiesen und trocknet spannungsarm. Sie eignet sich zum Streichen, Rollen und Spritzen mit dem Airless-Gerät. Fassadol TSR ist ab Werk lieferbar.

Weitere Informationen zu Fassadol TSR können per E-Mail an Knauf angefor­dert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)