Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1805 jünger > >>|  

JET-Gruppe erweitert Tageslicht-Produktsortiment

(28.10.2014) Die JET-Gruppe hat ihr Ambiente-Produktsortiment ausgebaut: „Die neuen JET-Produkte wurden mit einem besonderen Augenmerk auf aktive und passive Sicherheit konzipiert“, erklärt JET-Produktmanager Bert Barkhausen. „So bieten ver­schiedene Systeme aus der Produktlinie in Kombination mit Treppenhaus-RWA-Zentra­len auch einen vorbeugenden Brandschutz, sowie bei entsprechender Ausstattung ei­nen erhöhten Schutz vor Unwettern. Effektiv ergibt sich daher mehr Raum für Indivi­dualität und erhöhten Komfort.“


Smarte Kontrolle für mehr Bedienkomfort

Um den Alltag einfacher zu gestalten, wird aktuell die Systemsteuerung „Smartcon­trol“ in das Sortiment integriert. Mit bis zu acht Kanälen sollen Tageslichtsysteme be­quem angesteuert werden können, um beispielsweise Lüftungs- und Verschattungs­elemente individuell bedienen zu können.

Smartcontrol-AIR und Smartcontrol-SUN sind speziell auf die Steuerung einzelner Lüftungs- oder Sonnenschutzsysteme ausgelegt. Unter Berücksichtigung dreier un­terschiedlicher Funktionsziele - Komfort, Systemschutz sowie Vermeidung von Ener­gieverlust - erfolgt diese witterungsabhängig automatisiert. Die Bedieneinheit, die per Funk mit einer Wetterstation kommuniziert, zeigt dabei die Außen- und Innentempera­tur an, ebenso wie Helligkeit und Alarmzustände. Durch individuell einstellbare Grenz­werte lassen sich die Systeme an die Nutzerbedürfnisse anpassen.

Smartcontrol-Complete und Smartcontrol-Complete-PRO gehen noch einen Schritt weiter: Per Touchscreen-Display lassen sich zusätzlich bis zu zehn Antriebs­gruppen sowie bis zu vier Multifunktions-Ein- und -Ausgänge belegen. Diese können beispielsweise Rauchmelder, die Heizungsanlage und weitere gebäudeinterne Funktio­nen steuern. Hinzu kommen 32 freie Funkkanäle zur Anbindung von mehreren Fern­bedienungen und Sensoren. Darüber hinaus können bis zu zehn Bedientaster draht­gebunden angeschlossen werden.

„Die komfortable und intuitive Bedienung sorgt dafür, dass unsere Kunden ihre JET-Ambiente-Produkte auch ohne Programmierkenntnisse bedarfsgerecht und flexibel steuern können. Idealerweise werden elektronische Komponenten in die Produkte integriert, jedoch ist die nachträgliche Aufrüstung mit dem Ambiente-System grund­sätzlich möglich“, verspricht Barkhausen die Installation.

Lichtkuppel-GLAS: Auch für einen freien Blick in den Himmel

Lichtkuppel und Isolierglastechnik in einem bietet das neue Produkt Lichtkuppel-GLAS, das Barkhausen besonders für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden wie beispielsweise Bibliothe­ken und Schulen aber auch für den Wohnbau empfiehlt - vor allem auch mit Blick auf eine schalldämmende Wirkung von bis zu 35 Dezibel.

Das Tageslichtelement ist mit Aufsetzkränzen in verschiedenen Größen und Ausführungen lieferbar und bietet unterschiedliche Verglasungsvarianten in der Kombination mit durchsturzsiche­rem Zweifach-Isolierglas und Polymethylmethacrylat (PMMA). In dieser Kombination (mit ein oder zwei zusätzlichen PMMA-Schalen) soll die Verglasung insgesamt einen Ug-Wert von bis zu 0,77 W/m²K erreichen können.

Die äußeren Lichtkuppelschalen sind in den Ausführungen opal oder klar erhältlich. Ihnen werden hohe Selbstreinigungseigen­schaften zugesprochen, die den Pflegeaufwand reduzieren sollen.

Die vollständig thermisch getrennte Konstruktion lässt sich ideal mit hoch wärmedäm­menden Aufsetzkränzen (auch in senkrechter Ausführung für maximalen Lichteinfall) kombinieren. Auf diese Weise ist die Lichtkuppel-GLAS auch für die Anforderungen der aktualisierten EnEV gerüstet. Funktionen zur Lüftung und Innenverschattung runden das Angebot ab. Ausgestattet mit einem profilintegrierten Kettenschubmotor für die tägliche Be- und Entlüftung wirkt das Produkt sehr puristisch und entspricht damit modernen gestalterischen Anforderungen.

Weitere Informationen zu den Ambiente-Tageslicht-Lösungen können per E-Mail an JET-Gruppe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)