Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1847 jünger > >>|  

Dezentrales Lüftungssystem von bluMartin mit dezentem Auftritt in der Fensterlaibung

(6.11.2014) Um vermeiden zu können, dass Zu- und Abluft­hauben dezentraler Lüftungsgeräte Fassaden die ungestörte Großzügigkeit rauben, hat bluMartin für das dezentrale Lüf­tungssystem „freeAir 100“ eine Einbaulösung für Fensterlai­bungen entwickelt - reduziert auf dezente Edelstahlgitter mit einer Einbaubreite von lediglich 10 cm. Die gefällige Op­tik wird zudem unterstützt durch den kompletten Verzicht auf sicht­bare Befestigungsschrauben.

Im Normalfall werden die zwei Stutzen für Zu- und Fortluft untereinander angeordnet. Die Luftführung ist nach rechts und links möglich. Der Kondensat-Ablauf ist direkt am Roh­bauset montiert und kann über eine separate Schlauchleitung zwischen Wand und Dämmung abgeführt werden - und/oder über die wasserdichte Fortluftleitung.

Zur Erinnerung: Das sensorgesteuerte und bedarfsgeführte Lüftungssystem „freeAir 100“ lässt eine hohe Luftaustauschrate von bis zu 100 m³/h sowie eine Energieein­sparung von etwa 25% im Jahr erwarten. Der Wärmebereitstellungsgrad nach PHI und nach EN 13141-8 soll bei 87% liegen; bei 50% relativer Feuchte werde sogar 94% Wärmerückgewinnung erreicht. Das Lüftungsgerät ist passivhauszertifiziert und kann etwa 70 m² Wohnfläche mit frischer Luft versorgen. Für ein Einfamilienhaus sind laut Hersteller normalerweise zwei Systeme ausreichend, um eine effiziente Wohnraumlüf­tung zu gewährleisten - siehe u.a. auch Baulinks-Beitrag „bluMartin optimiert dezen­trale Kühlung mit neuer „Turbo-Cool“-Funktion“ vom 18.12.2013.

Weitere Informationen zu „freeAir 100“ und dem Einbau in der Fensterlaibung können per E-Mail an bluMartin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)