Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1900 jünger > >>|  

Vandalismusgeschützte LED-Leuchten von Esylux in unaufdringlicher Optik

(13.11.2014) Mit den IL/AIL-Leuchten bietet Esylux Leuchten für den Innenbereich an, die als äußerst robust beschrieben werden. Ein schlagfestes Gehäuse sowie spezielle Schrauben sollen dabei für den nötigen Schutz vor Vandalismus und un­befugter Einflussnahme sorgen. Zugleich lassen die LED-Leuch­ten eine angenehme Lichtfarbe und Farbwiedergabe erwarten. Neben moderner LED-Technik kann optional ein Hochfrequenz-Bewegungsmelder zur Energieeffizienz der Wand- oder Decken­leuchten beitragen.

Ihre Gehäuse sind glasfaserverstärkt und dadurch bemerkenswert schlagfest. „Der Stoßfestigkeitsgrad liegt bei IK 09 nach der DIN EN 62262“, erklärt Thorsten Pieper, Produktmanager von Esylux, und ergänzt: „Damit gewährleisten sie Schutz vor Schlägen mit einer Energie von bis zu 10 Joule.“ Die verwendeten Schrauben vom Typ Torx-TR (Tamper Resistant), mit denen die Opal-Hauben der Leuchten befes­tigt werden, lassen sich wegen des Zapfens im Schraubenkopf nicht im Vorbeigehen lösen - sondern nur mit einem speziellen Bit-Schlüssel, den Esylux bei jeder Leuchte mitliefert.


Die IL/AIL-Leuchten leisten wahlweise 570 oder 1.200 Lumen. Ihr Licht leuchtet mit einer Farbtemperatur von neutralweißen, angenehmen 4.000 K. Und der Farbwieder­gabe-Index liegt laut Hersteller bei Ra 80 und lässt so ein natürliches Farbbild erwar­ten. Die Lebensdauer ist LED-typisch mit 50.000 Stunden angegeben.

Weitere Informationen zu vandalismusgeschützten LED-Leuchten wie den IL/AIL-Leuchten können per E-Mail an Esylux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)