Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1976 jünger > >>|  

Fernüberwachung à la Heylo für mobile Heizgeräte

(25.11.2014) Mit e-control flex hat Heylo ein Daten- und Prozessmanagement-System zur Überwachung und zum Management mobiler Heizsysteme und Warmlufterzeuger vorgestellt. Betriebsdaten wie Standort, Einsatzstunden und Ölstand sowie Störungs­meldungen werden dazu von einer Signalbox ermittelt und über ein mobiles Datennetz versendet. Die anfallenden Prozessdaten werden von einer Datenbank übernommen und lassen sich auf einem beliebigen Web-Browser anzeigen. Das System besteht aus einer Hardware für die Übertragung (Signalbox und Modem) und einer Internetapplika­tion für das Management der Daten:


mobiles Heizsystem mit Fernüberwachung auf einer Winterbaustelle
Winterbaustelle

Mit dem neuen Fernüberwachungssystem lassen sich alle Hey­lo-Ölheizgeräte sowie vergleichbare Fremdgeräte aus- und nachrüsten. Die Montage der Hardware sei „denkbar einfach“; zudem muss ein Account im dazugehörigen Webportal angelegt werden. Dieses arbeitet als Front-End zur Überwachung, Aus­wertung und Kundenverwaltung. Das System bildet Einsatzzei­ten ebenso wie unerlaubte Bewegungen ab und dient der Pla­nung von Folgeeinsätzen. Dank permanenter Standortüberwa­chung mittels Geodaten wird auch ein eventueller Gerätedieb­stahl erfasst. Bei Einsatz einer Tanküberwachung lassen sich zudem der Verbrauch und auch das unbefugte Abzapfen von Kraftstoffen erkennen.

Kostenreduzierung und Umsatzerhöhung

Der Anwender bekommt durch e-control flex die Möglichkeit, eine erste Fehlerdiagno­se aus der Ferne zu erhalten. Hierdurch können unnötige Serviceanfahrten und damit verbundene Kosten vermindert werden. Auf der anderen Seite ist davon auszugehen, dass die Fernüberwachung dem Anwender die Möglichkeit gibt, seine Dienstleistungen durch neue Abrechnungsmodelle und Sonderdienstleistungen wie Ölstandkontrolle zu erweitern.


Weitere Informationen zu mobilen Heizsystemen mit Fernüberwachung können per E-Mail an Heylo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)