Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0209 jünger > >>|  

Verklebter System-Dachaufbau mit Dampfsperre nach IndBauRL mit „Bondrock MV“

(5.2.2015; BAU-Bericht) Mit der „Bondrock MV“ bietet Rockwool eine nichtbrennbare, hoch wärmedämmende Steinwolle-Platte, die sich dank ihrer oberseitigen Mineralvlies­kaschierung speziell für den Einsatz in verklebten Dachaufbauten eignet. Im Rahmen eines Brandversuches nach DIN 18234 konnte der Hersteller nun nachweisen, dass mit „Bondrock MV“ verklebte Dachkonstruktionen - jetzt auch inklusive Dampfsperre - realisiert werden können, die den Brandschutzforderungen der Industriebaurichtlinie (IndBauRL) entsprechen.


Die „Bondrock MV“ Platten sind universell einsetzbar: Sowohl in mechanisch befestig­ten Dachaufbauten als auch unter Auflast oder eben beim verklebten Dachaufbau können die nichtbrennbaren (Euroklasse A2-s1, d0) Steinwolle-Platten einen wichtigen Beitrag zum Wärmeschutz und vorbeugenden baulichen Brandschutz leisten. Aufgrund ihrer standardmäßigen Mineralvlieskaschierung auf der Oberseite eignen sie sich für die vollflächige und partielle Heiß- oder Kaltverklebung der Dachabdichtung.

Brandschutz mit System

Auf Basis des aktuellen Brandversuches bietet Rockwool nun wohl als erster Hersteller einen geprüften System-Dachaufbau mit Dampfsperre für Stahlleichtdächer nach DIN 18234 an, der voll verklebt werden kann. Dieser besteht aus der selbstklebenden und brandlastarmen Dampfsperre „Rockfol SK 18234 II“, dem Dämmstoffkleber „Rockpur“ und „Bondrock MV“ Dämmplatten ab 140 mm Dicke sowie einer verklebten beziehungs­weise aufgeschweißten Dachabdichtung.


Dachsanierung am BMW-Standort im niederbayerischen Dingolfing (Bild vergrößern)

Sonderabmessungen und Planungsservice

„Bondrock MV“ wird in den Standardabmessungen 1000 x 1200 mm und 600 x 1000 mm geliefert. Sonderabmessungen mit geringeren Breiten bis 200 mm können bei Be­darf gefertigt werden. Mit ihnen lassen sich insbesondere gekrümmte oder bombierte Dachflächen dämmen. Bei Planung und Auslegung der Dachaufbauten mit „Bondrock MV“ bietet der Rockwool Planungsservice darüber hinaus wertvolle Unterstützung: AufWunsch errechnen die Dämmstoffexperten beispielsweise Windsoglasten gemäß DIN EN 1991 oder die optimale Klebermenge für verklebte Dachaufbauten.

Weitere Informationen zu Bondrock MV können per E-Mail an Rockwool angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)