Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0257 jünger > >>|  

Alles im Rahmen ... mit dem integrierten CDC-Fensterantrieb von D+H Mechatronic

(13.2.2015; BAU-Bericht) Rund 58 Prozent oder 8 Millionen aller Fenster in Deutsch­land bestehen aus PVC. Für diesen Markt hat D+H Mechatronic mit dem CDC einen neuen Fensterantrieb entwickelt, der sich vollständig in den Rahmen von Kunststoff­fenstern integrieren lässt:


Der CDC bietet sich für Kipp-, Klapp-, Dreh- und Parallelabstellfenster an, bei denen man auf sichtbare RWA- und Lüftungsantriebe verzichten will. Denn dank diverser pro­filspezifischer Konsolensätze, bestehend aus Rahmen- und Flügelkonsole, soll sich der Antrieb in nahezu jede Fensterkonstruktion ohne zusätzliche Anpassungsarbeiten am Beschlag montieren lassen. Auch eine eventuelle Mitteldichtung könne unverletzt blei­ben, so dass bei integrierter Montage der Wärmedurchgangskoeffizient sich nur mini­mal erhöhen würde - wie eine Prüfung durch das ift Rosenheim darlegt.

Weitere Informationen zu integrierten Fensterantrieben können per E-Mail an D+H Mechatronic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)