Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0269 jünger > >>|  

Neues Baukasten-System „Schnelle Wand“ von Fermacell

(16.2.2015; BAU-Bericht) Mit dem neuen Baukasten-System „Schnelle Wand“ von Fermacell sollen Heimwerker robuste und stabile Trennwände im Handumdrehen selbst errichten können, für z.B. ...

  • einen begehbaren Kleiderschrank,
  • ein weiteres Zimmer für die Kinder oder für
  • ganz einfach einen kleinen abgetrennten Bereich für Putzmittel und alles andere, was sonst nirgends Platz findet.

Das System besteht laut Anbieter aus ökologisch unbedenklichen Baustoffen und für den Aufbau seien keine Spezialwerkzeuge nötig. Basis sind handliche Module aus eco-zertifizierten Fermacell Gipsfaser-Platten mit Holzfaserdämmung.


Die Verarbeitung ist einfach und ohne Spezialwerkzeug möglich - dazu trägt auch ei­ne Nut- und Federverbindung bei: Zunächst werden die Anschlussprofile jeweils mit untergelegtem Entkopplungsstreifen auf Boden, Wand und Decke ausgerichtet und aufgeschraubt. Anschließend kann das erste Modul montiert, ausgerichtet und ver­schraubt werden. Dann wird Fugenkleber auf die Kanten des Elements aufgetragen und das nächste Modul aufgesetzt.

Im Modul vorgerüstete Kabelkanäle erleichtern die fachgerechte Elektroinstallation. Die Öffnungen für Steckdosen oder Lichtschalter können mit einem Dosenbohrer an der gewünschten Stelle eingerichtet werden. Der Wand- und Deckenanschluss erfolgt schließlich durch Ausfachung der frei liegenden Unterkonstruktion mit Trennwandplat­ten und Beplankung mit Passstücken.

Weitere Informationen zum Baukasten-System „Schnelle Wand“ können per E-Mail an Fermacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)