Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0551 jünger > >>|  

Minimalistische Duschwand als leuchtendes Designobjekt

(2.4.2015; ISH-Bericht) An moderne Bäder werden immer hö­here Ansprüche gestellt. Das gilt für die technische Ausstat­tung ebenso wie für das Design und das Ambiente. Duscholux greift diesen Trend mit der DLight Air auf: Als jüngste Schwes­ter des maximal transparenten Walk-in Klassikers Air (siehe Beitrag vom 16.3.2012) kombiniert sie die dekorative Gestal­tung ihrer Glasfläche mit individuell programmierbaren Leucht­dioden, um das Bad - je nach persönlicher Stimmung - mal in gemütliches, mal in cooles Licht zu tauchen.

Über eine nutzerfreundliche Steuerung lassen sich Farben, Hel­ligkeit, Farbwechsel und Frequenzen für individuelle Lichteffek­te einstellen. Außerdem gibt es vordefinierte Farbprogramme zur Auswahl.

Weitere Informationen zu DLight Air können per E-Mail an Duscholux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)