Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0637 jünger > >>|  

Titanium Linie: Buderus' neue Heizungsserie mit viel Design und Modularität

(16.4.2015; ISH-Bericht) Bosch Thermotechnik hat in Frankfurt im Rahmen einer ver­gleichsweise aufwändigen Präsentation am ersten Messetag die neuen Heizungsserien von Buderus und Junkers vorgestellt, die sich vor allem durch Design und Modularität auszeichen.

Titanium Linie

... heißt die komplett neukonzipierte Heizungsserie von Bude­rus. Besonders herausgestellt wurde bei der Präsentation das Baukonzept, das dem Heizungsfachmann einen deutlich bes­seren Zugang zu den einzelnen Komponenten ermöglichen soll und ein Höchstmaß an Anschlusskompatibilität verspricht. Das neue Design mit schwarzen oder weißen Glasfronten sowie kantigen Ecken macht die Titanium Linie zudem optisch unver­wechselbar. (Das neue Junkers Design setzt dagegen auf run­de Ecken sowie weiße oder schwarze Glasfronten - siehe Nachbarbeitrag.)

Zur ISH zeigt Buderus die ersten Wärmeerzeuger der Titanium Linie - wie zum Beispiel ...

  • den Gas-Brennwertkessel GB192i,
  • die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT beziehungsweise die Hybrid-Unit Logamax plus GBH192iT,
  • die Gas-Wärmepumpe Logatherm GWPS192i-18 und
  • die Brennstoffzellen-Energiezentrale BZH192iT (als Designstudie).


Umfassende Auswertungsmöglichkeiten


  

Das in die Glasfront integrierte Touchscreen-Display bietet Endkunden einen guten Überblick über aktuelle Einstellungen und Funktionen. Für erweiterte Funktionseinstellungen, um­fangreiche Serviceaufgaben und Auswertungen auf Experten­ebene ist die Bedieneinheit Logamatic RC300 integriert. Dank IP-inside-Funktionalität lassen sich die Wärmeerzeuger zudem mit dem Internet verbinden, per App steuern, in SmartHome-Systeme einbinden und umfangreich über Portalanwendungen bedienen und überwachen.

Weitere Informationen zu Titanium Linie-Wärmeerzeugern können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)