Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0694 jünger > >>|  

Kübler baut seine energiesparende Hallenheizung weiter aus

(24.4.2015; ISH-Bericht) Seit Kübler 2012 als Gewinner des Deutschen Nachhaltig­keitspreises ausgezeichnet wurde (siehe Beitrag dazu vom 9.12.2012), hat der Infra­rotheizungsspezialist die Energieeffizienz seiner Systeme laut eigenem Bekunden noch einmal deutlich erhöhen können. Dazu beigetragen hätte eine ganze Reihe von Neu- und Weiterentwicklungen, die auf der ISH in Frankfurt vorgestellt wurden.

So wurde die Einbindung regenerativer Energien konsequent weiterentwickelt. Zu­sätzlich zur Abwärme integriert das System H.Y.B.R.I.D. auch die Nutzung von Pro­zesswärme - siehe auch Baulinks-Beitrag „Helio.B.R.I.D. kombiniert Hallenheiztechnik mit Restwärmenutzung und Solarthermie“ vom 13.12.2013:


Neu und erstmals auf der ISH 2015 präsentiert wurden Wärmepumpen von Kübler. Ne­ben den üblichen Wärmequellen Wasser, Luft und Erde sind damit auch Abluft, Abwär­me oder Prozesswasser nutzbar.

Ebenfalls neu ist die Restwärmenutzung O.P.U.S.Air. Dieser neue Typ Wärmetauscher nutzt die Restwärme von Hallenheizungsanlagen ohne Anbindung an hydraulische Sys­teme. O.P.U.S.Air ist in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich, bietet sich auch für kleinere Hallen an, sowie überall dort, wo in der Hallenumgebung keine Warmwasser-Abnahmestellen vorhanden sind.


Übrigens: Die Lösungen von Kübler bieten die Voraussetzung für die Zertifizierung nach der DIN ISO 50001 - und damit für die teilweise Entlastung von EEG-Umlage bzw. Strom- und Energiesteuern.

Weitere Informationen zur Hallenbeheizung können per E-Mail an Kübler angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)