Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0709 jünger > >>|  

App zum „Förderfokus Energiesparen“ unterstützt Kosten-Nutzen-Analyse und Planung

(27.4.2015) Nach dem erfolgreichen Start der branchenüber­greifenden Initiative „Förderfokus Energiesparen“ ist jetzt die dazugehörige Beratungs-App (für iOS) downloadbar. Rockwool und Viessmann wollen damit ihr Engagement für mehr ganz­heitliche Sanierungen im Gebäudebestand stärken.

In wenigen Schritten zum KfW-Effizienzhaus

Mit der neuen App können Planer wie auch Immobilienbesit­zer in wenigen Schritten ermitteln, wie sie Bestandsgebäude auf Basis der Gebäudetypologie der Deutschen Energieagen­tur (dena) mit Rockwool Dämmstoffen und der Heiztechnik von Viessmann zu einem KfW-Effizienzhaus modernisieren können. Zudem erhalten sie eine erste Vorstellung, was es kostet und mit welchen KfW-Fördermitteln gerechnet wer­den kann. Die notwendigen Maßnahmen einer Sanierung wer­den unter Berücksichtigung unterschiedlicher Parameter wie Umbaukosten, mögliche Entwicklung der Energiekosten und nutzbare KfW-Fördermittel ermittelt. Insbesondere Energiebe­rater, Architek­ten und Ingenieure können die App zur Erst­beratung ihrer Kun­den nutzen.

Ausgehend vom angestrebten KfW-Effizienzhaus-Standard - 70, 85, 100 oder 115 - und begleitet vom Energieberater sol­len zukünftig einfach mehr Hausbesitzer in die Lage versetzt werden, die wirtschaftliche Rentabilität und die Nachhaltigkeit einer energetischen Sa­nierung sicher zu beurteilen und so die richtige Entscheidung für die eine oder andere Sanierungsvariante zu treffen.

Erhältlich ist die App für iOS im App Store von Apple - auch via passendem QR-Code rechts. (So können Sie die App mit Hilfe eines QR-Code-Scanners - wie Qrafter oder QR Code Scanner von iHandy für iOS - auch dann schnell auf Ihrem mobilen Ge­rät installieren, wenn es nicht an konkret diesem Computer an­gemeldet ist!)

Weitere Informationen zum „Förderfokus Energiesparen“ können per E-Mail an Viessmann bzw. per E-Mail an Rockwool angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)