Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0724 jünger > >>|  

Neues WRG-Wohnungslüftungs-System von Viessmann passt u.a. in Zwischendecken

(28.4.2015; ISH-Bericht) Mit dem neuen Vitovent 200-C hat Viessmann ein kompak­tes Wohnungslüftungssystem im preisattraktiven Segment vorgestellt. Es ist für die kontrollierte Be- und Entlüftung von  Wohnflächen bis 120 m² in Ein- und Mehrfami­lienhäusern ausgelegt.


Durch die kompakte Bauweise - die Aufbauhöhe beträgt lediglich 30 Zentimeter - hat das 18 kg schwere Gerät einen sehr geringen Platzbedarf. Es lässt es sich z.B. unter einer abgehängten Decke verstecken - etwa im Flur. Von dort aus können die Lüf­tungskanäle zu den abgehenden Zimmern verlegt werden. So bleibt die vorhandene Wohnfläche uneingeschränkt erhalten. Auch die Montage an einer Wand ist möglich.

Mit einem maximalen Luftvolumenstrom von 200 m³/h lassen sich Wohnflächen bis ca. 120 m² sinnvoll belüften. Bis zu 95% der Wärme sollen dabei durch den Kreuz-Gegen­strom-Wärmetauscher aus der Abluft zurückgewonnen und über die frische Zuluft den Räumen wieder zugeführt werden können. Ein Filter sorgt zudem für staubfreie Zuluft. Für Allergiker ist optional auch ein Pollenfilter verfügbar.

Sommer-Bypass für kühle Zuluft

Für Komfort in der warmen Jahreszeit sorgt die serienmäßig im Deckengerät integrierte automatische Bypass-Schaltung. In der Nacht kann so frische, kühle Zuluft am Wär­metauscher vorbei direkt in die Räume geleitet werden.

In der Stand-Alone-Version wird das Gerät über einen Stufenschalter bedient. Bei der Kombination mit einer Vitocal Wärmepumpe ist die Bedienung in der Wärmepumpen­regelung Vitotronic 200 integriert. So lassen sich auch Zeitprogramme für den Betrieb der Wohnungslüftung vorgeben. Außerdem ist die Fernbedienung via Vitotrol App und Smartphone möglich.

Weitere Informationen zu Vitovent 200-C können per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)