Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0909 jünger > >>|  

Raumgesunder Holzdeckenaufbau mit Pavatex und dem Segen des Sentinel Haus Instituts

(22.5.2015; BAU-Bericht) Funktioniert das Zusammenspiel mehrerer Produkte in einem Bauteil hinsichtlich der gesundheitlichen Auswirkungen? Die Antwort gibt eine System­prüfung durch das Sentinel Haus Institut - in diesem Fall geht es um einen kompletten Deckenaufbau mit Dämmstoffen von Pavatex als Kern des Systems.

Im Unterschied zu den bislang üblichen Einzelprüfungen von Baustoffen umfasst das Systemzertifikat des Sentinel Haus Instituts alle für die Funktion des Bauteils notwen­digen und innenraumluftrelevanten Schichten. Im Fall des Deckenaufbaus also vom Fußbodenbelag bis zur unterseitigen Verkleidung.

Holzbalkendecke mit Nassestrich

Im Detail bestand das Prüfstück aus einem Fliesenbelag samt Fugenmörtel, die auf ei­ner Ausgleichsmasse verklebt wurden. Der Nassestrich Baumit EB 42 erreicht mit dem Estrichzusatz RapidFloor Compound SZ nach 72 Stunden seine Belegreife. Der Tritt­schallschutz besteht aus einer Doppellage der genormten Trittschalldämmplatte Pa­vapor. Diese kann sowohl unter Fließestrichen als auch unter Trockenestrichen ein­gesetzt werden. Zwischen den mit einer Holzwerkstoffplatte abgedeckten Holzbalken sorgt eine 60 mm starke Dämmung mit der Universal-Holzfaserdämmplatte Pavatherm beziehungsweise Pavaflex für den notwendigen Luftschallschutz.

Die Ergebnisse der nach den Vorgaben des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewer­tung von Bauprodukten (AgBB) von einem zertifizierten Prüflabor durchgeführten Mes­sungen unterschreiten die strengen Anforderungen von 500 Mikrogramm flüchtiger or­ganischer Stoffe (TVOC) je Kubikmeter Raumluft deutlich. Auch wurde keiner der rele­vanten Werte für Einzelstoffe überschritten.


v.l.n.r.: Peter Bachmann, Martin Tobler und Christian Völz

„Mit dem geprüften Deckenaufbau sendet Pavatex ein wichtiges Signal an Architek­ten, Bauherren und Handwerker: Gesundes Bauen und Sanieren ist einfach und funk­tioniert auch mit komplexen aber aufeinander abgestimmten Bauteil-Systemen“, sagte Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts, bei der Übergabe des Zertifikats im Rahmen der BAU an Martin Tobler, Direktor Verkauf der Pavatex SA, und an Christian Völz, Verkaufsleiter Deutschland / Österreich.

Weitere Informationen zu raumgesunden Deckenaufbauten können per E-Mail an Sentinel Haus Institut bzw. per E-Mail an Pavatex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)