Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0935 jünger > >>|  

Durchblickfenster mit Brandschutzverglasung à la Knauf: FireWin EI 30


  

(27.5.2015) Das Fertigfenster EasyWin von Knauf ermöglicht einen vergleichsweise unkomplizierten und schnellen Einbau von Durchblickfenstern in leichten Trennwänden - siehe Bau­links-Beitrag „Fertigfenster für Trockenbauwände neu von Knauf“ vom 18.10.2013. Mit dem FireWin EI 30 steht darü­ber hinaus nun eine Variante mit Brandschutzverglasung zur Verfügung.

Auf den ersten Blick ist das FireWin EI 30 nicht vom her­kömmlichen EasyWin-Fertigfenster zu unterscheiden. Die Ver­glasung des neuen Familienmitglieds bietet jedoch 30 Minuten Brandschutz, abgedeckt über eine umfangreiche Zulassung durch das ift Rosenheim. Dazu ist es als Aluminium-Monoblockelement werksseitig dreifach verglast und mit Streifen versehen, die im Brandfall aufschäumen. Die äußeren Scheiben bestehen aus 6 mm Einscheibensicherheitsglas und bilden mit der Oberfläche der Trockenbauwand eine Ebene. Als Mittelscheibe dient eine 11 mm dicke Verbundglasscheibe Pyranova S2.0.11 von Schott.

Bauaufsichtlich zugelassen ist FireWin für lichte Öffnungen bis maximal 1.212 x 2.568 mm (B x H). Die Brandschutzverglasung darf außerdem in Wände mit einer maximalen Höhe von 3.500 mm eingebaut werden. In Fällen, in denen eines dieser Maße über­schritten wird, ist vorher bauseitig eine Genehmigung im Einzelfall bei der zuständigen Behörde einzuholen.

Der Einbau in die vorbereitete Wandöffnung als Teil der Trockenbauarbeiten erfolgt identisch zur bewährten Standardvariante vom Trockenbauer. Die komplette Wand in­klusive der Fenster kommt somit aus einer Hand. Das erhöht die Wertschöpfung beim Trockenbauer, optimiert den Bauablauf und verringert den Aufwand für die Koordina­tion der Gewerke.

Weitere Informationen zu FireWin EI 30 können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)