Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1060 jünger > >>|  

VDI-/IW-Ingenieurmonitor 2015/I: Baubranche mit den absolut meisten offenen Stellen

(16.6.2015) Der Ingenieurarbeitsmarkt in Deutschland ist wei­terhin von einer überdurchschnittlich hohen Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften gekennzeichnet. Trotz einer leichten Abkühlung des Ingenieurarbeitsmarktes waren laut aktuellem VDI-/IW-Ingenieurmonitor monatsdurchschnittlich im ersten Quartal 2015 bundesweit immer noch doppelt so viele Stellen in Ingenieurberufen zu besetzen wie Arbeitslose gemeldet. Die Zahl der offenen Stellen stieg im Vergleich zum Vorquartal um 1.900.

18.070 und damit absolut die meisten der insgesamt 59.430 zu besetzenden Stellen in den Ingenieurberufen entfielen auf die Bereich Bau, Vermessung, Gebäudetechnik und Architek­ten. Wie bereits in den drei Vorquartalen haben diese Berufsgruppen damit die Inge­nieurberufe der Maschinen- und Fahrzeugtechnik, die mit 14.680 Vakanzen die zweit­höchste Nachfrage aller Ingenieurberufskategorien erreichte, von dem Spitzenplatz bei der Arbeitskräftenachfrage verdrängt.  Eine ebenfalls hohe Nachfrage bestand weiterhin bei Ingenieurberufen der Energie- und Elektrotechnik (12.240) sowie Tech­nischen Forschung und Produktionssteuerung (9.870).

59.430 offene Stellen versus 29.728 Arbeitslose

Insgesamt waren im ersten Quartal des Jahres 2015 monatsdurchschnittlich 29.728 Personen in Ingenieurberufen arbeitslos gemeldet. Die Zahl der Arbeitslosen im Durch­schnitt lag damit im Vergleich zum Vorjahresquartal deutschlandweit um 2,1 Prozent höher.

Relativ boten übrigens der Maschinen- und Fahrzeugbau sowie die Energie- und Elek­trotechnik mit knapp drei offenen Stellen pro Arbeitslosem die größten Beschäfti­gungschancen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)