Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1078 jünger > >>|  

(Armstrong) DLW hat mit der Fields Group eine neue Mutter


  

(19.6.2015) „Die niederländische Fields Group übernimmt zum 19. Juni 2015 den Geschäftsbetrieb der Armstrong DLW GmbH im Zuge einer übertragenden Sanierung“, dies gab Insolvenz­verwalter Martin Mucha von der Stuttgarter Kanzlei Grub Brug­ger & Partner heute (19.6.) bekannt.

Zur Erinnerung: Die Geschäftsführung der Armstrong DLW GmbH hatte am 11. Dezember 2014 beim zuständigen Amts­gericht in Heilbronn Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzver­fahrens gestellt. Der Insolvenzantrag wurde notwendig, nach­dem die Muttergesellschaft kurz zuvor die Entscheidung getroffen hat, sich aus dem Bodenbelags-Geschäft in Europa, Russland, dem Mittleren Osten und Afrika zurückzu­ziehen - siehe auch Baulinks-Beitrag vom „Armstrong DLW bestätigt nach Insolvenz­anmeldung Teilnahme an der BAU“ vom 15./19.12.2014)

Aus Armstrong DLW GmbH wird DLW Flooring GmbH

Die Fields Group als neuer Investor ist dem Vernehmen nach von der Strategie „Made in Germany“ überzeugt und will an den zwei deutschen Standorten Delmenhorst und Bietigheim-Bissingen festhalten. Die Marke „DLW“ soll bestehen bleiben und wird Be­standteil der neue Firmenbezeichnung „DLW Flooring GmbH“ - mit Bodenbelägen aus Linoleum, Vinyl und Nadelvlies sowie mit neuen Produkten, wie dem Anfang 2015 vor­gestellten Naturecore (siehe BAU-Bericht „Armstrong DLWs neuer ökologischer De­signbelag“ vom 18.2.2015). Der Investor setzt also offensichtlich auf Kontinuität in der Unternehmensführung - zumal Charles Irving-Swift der Geschäftsführer des Tra­ditionsunternehmens bleibt.

„Mit dem Einstieg der Fields Group hat das Unternehmen einen guten Partner für ei­ne klare Perspektive gewonnen, mit der wir die Zukunft nachhaltig sichern und profi­tables Wachstum generieren können“, freut sich Charles Irving-Swift, CEO der DLW Flooring GmbH. René van der Velden, CEO der Fields Group ergänzt: „Wir werden die Geschäftsleitung unterstützen, um die Kunden weiter zu begeistern, innovative DLW Produkte auf den Markt zu bringen und neue Märkte zu erobern.“

Hintergrund: Die Fields Group ist eine Industrieholding aus den Niederlanden, die regelmäßig Unternehmen in Sondersituationen übernimmt, diese langfristig entwickelt und fördert. Bereits Anfang Mai 2015 sollen erste Maßnahmen für einen erfolgreichen Neustart und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der DLW Flooring in Abstimmung mit dem Investor angepackt worden sein, indem die Organisation neu strukturiert, Geschäftsprozesse verschlankt sowie produktivitätsfördernde und serviceorientierte Strategien für einen erfolgreichen Neustart in die Zukunft des Unternehmens entwi­ckelt wurden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)