Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1210 jünger > >>|  

Neue Generation von Vertikal-Schiebefenstern folgt einem puristischen Design

(10.7.2015) Benutzerfreundlich, leichtgängig und sicher: Ne­ben diesen Anforderungen will die neue Generation des Schie­befensters von Sorpetaler Fensterbau insbesondere auch heu­tigen gestalterischen Ansprüchen Rechnung tragen.

Zur Erinnerung: Vertikal-Schiebefenster bieten sich vor allem für kleine Räume an - oder aber, wenn es rund ums Fenster eng wird: Denn der untere Flügel des Holz- oder Holz-Alumi­nium-Fensters öffnet nach oben und ragt nicht in den Raum. Dank moderner Schiebetechnik von Sorpetaler Fensterbau sollen sich auch Fenster mit hohen Flügelgewichten (bis zu 80 kg) vergleichsweise leicht bedienen lassen und in jeder ge­wünschten Stellung stehen bleiben. Mit Dreifachverglasung und einer Stärke von 78 mm verspricht der Hersteller gleich­wohl einen Uw-Wert von 0,90 W/m²K.

Putzschere
Putzschere für die unkomplizierte Reinigung, wenn die Fensterfläche von außen nicht zugänglich ist (Bild vergrößern)

Sorpetaler hat sein Schiebefenster nun weiter optimiert und hinsichtlich der Optik ver­bessert. Zum patentierten System zählt dabei unter anderem eine schmale Fräsung für die Beschlagsführung, durch die die Bürstendichtungen nicht mehr sichtbar sind. Neu ist zudem eine spezielle Putzschere (Bild oben), die eine Öffnung des unteren Flügels um 30 Grad ermöglicht, um die Reinigung zu erleichtern.

Der obere Flügel des Schiebefensters kann darüber hinaus mit einer Kippschere als Dreh- oder Dreh-Kippflügel ausgeführt und außerdem mit einer Fang- und Putzschere ausgestattet werden. Je nach System lässt sich der mittlere Querbalken auf 118 mm Breite verkleinern. Mit unterschiedlichen Rahmenstärken von 68 und 78 mm, als Holz- oder Holz-Aluminium-Fenster und einer Vielzahl von möglichen Farbkombinationen eig­net sich das Bauelement auch für die Denkmalsanierung, da eine passgenaue Anfer­tigung gemäß Kundenwunsch möglich ist.


Weitere Informationen zu Vertikal-Schiebefenstern können per E-Mail an Sorpetaler angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)