Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1235 jünger > >>|  

Airconomy kreuzt Flächenheizung/-kühlung mit Wohnungslüftung

(14.7.2015) Heizen, Lüften und auf Wunsch auch Kühlen - dazu wurde bei Airconomy, einer Marke der Schütz GmbH & Co. KGaA, eine Flächenheizung mit einem Lüftungs­system gekreuzt. So kann wahlweise erwärmte oder gekühlte Frischluft über Luftaus­lässe, die im Fußboden eingelassen sind, vor den Fensterflächen in den jeweiligen Raum strömen. 


Kernstück des Systems ist das Systemmodul, das als Wärmetauscher fungiert (Bild). Dieses Modul hat Nocken zur Fixierung der Rohre auf der Oberseite und Kegelstümpfe auf der Unterseite. Durch die Kegelstümpfe auf der Unterseite ergibt sich ein 2 cm großer Lüftungskanal, durch den die Zuluft breit gefächert zu den Auslässen strömt. Beim Durchströmen des Systemmoduls wird die Zuluft je nach Lastfall aufgewärmt oder gekühlt.

Abgerundet wird die Lüftungsanlage durch ein Abluftsystem mit Wärmerückgewinnung, um die frische Zuluft von außen vorzuwärmen.

Weitere Informationen können per E-Mail an Airconomy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)