Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1260 jünger > >>|  

Fermacell Holzbautage 2015: Hybrides Bauen mit Holz

(19.7.2015) „Nachhaltigkeit“, „Dauerhaftigkeit“ und „hybrides Bauen im Holzbau“ sind die Schwerpunktthemen der Fermacell Holzbautage, die am 5. und 6. November 2015 im Fermacell Informations-Zentrum in Bad Grund stattfinden (siehe Google-Maps). Eingeladen sind Architekten, Ingenieure sowie Unter­nehmer und Führungskräfte aus Zimmerei- und Holzbaubetrie­ben.

Neben der reinen Holzbauweise hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr eine neue Mischbauweise etabliert. Typisch für Hybridbauweisen sind konsequente Konstruktionen mit klar zu­zuordnenden Funktionen und Eigenschaften. Dabei werden die Vorzüge von Massiv- und Holzbaustoffen gezielt genutzt: So bietet das Stahlbetonskelett speziell beim mehrgeschossigen Bauen klare Vorteile bei der Statik. Dafür warten die Holztafelwände mit guten energetischen Eigenschaften und kurzen Bauzeiten auf - zumal die Holzelemente leicht unter idealen Bedingungen in der Werkstatt produziert und dann auf der Baustelle montiert werden können.

Die neuen Möglichkeiten, die sich mit der Hybridbauweise für den Holzbau ergeben, sollen im Fokus der Fermacell Holzbautage stehen. Weitere Schwerpunkt der Veranstaltung sind die Themen Nachhaltigkeit und Recycling.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessenten sollten sich daher rechtzeitig unter fermacell.de/holzbautage2015 anmelden. Hier kann auch ein detailliertes Programm heruntergeladen werden. Die Teilnahmegebühr von 104,00 Euro pro Person beinhaltet beide Veranstaltungstage, eine Einzelübernachtung, Bewirtung sowie die Tagungsun­terlagen und das Rahmenprogramm inklusive einer Führung durch das Fermacell Werk in Münchehof. Der Kongress wird von den Architektenkammern verschiedener Länder als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Weitere Informationen zu hybridem Bauen mit Holz können per E-Mail an Fermacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)