Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1279 jünger > >>|  

FSBs ErgoSystem für budgetsensible Objekte

(22.7.2015) Mit dem neuen ErgoSystem A100 hat FSB eine „bud­getattraktive“ Alternative zum ErgoSystem E300 auf den Markt ge­bracht. Während sich das E300 für exklusive Ausstattungen (z.B. Hotels) und Wahlleistungsbereiche empfiehlt, ist das ErgoSystem A100 für budgetsensible Objekte gedacht.

Diagonal + oval + erweiterter Greifraum

Beiden Systemvarianten gemein ist die Grundidee der diagonalen Ausrichtung eines ovalen Griffquerschnittes. Dabei umschließt die Hand den elliptischen Querschnitt formschlüssig, so dass alle Fin­gerglieder gleichmäßig belastet werden. Und im Vergleich zu einer kreisrunden Querschnittsform muss - nachvollziehbar - erheblich weniger Kraft aufgewendet werden, um das Verdrehen am Griff zu verhindern. Der ovale Griff neigt sich zudem um 45° in eine dia­go­nale Schrägstellung, die sich aus dem räumlichen Ablauf beim Zu­greifen ableitet.

Diesem Gestaltungskonzept fügt das ErgoSystem A100 einen er­weiterten Greifraum hinzu: Um 45° von der Wand abgewinkelte Stützen öffnen den Greifraum für die Hand und machen das Ein­greifen von der Seite komfortabel. Wand, Stütze und Griff formen das statische Prinzip eines Dreiecks aus, welches subjektiv und objektiv für hohe Belastbarkeit und Stabilität einsteht. Das Greif­erlebnis wird als besonders angenehm und sicher empfunden.

Gut gerüstet

Das ErgoSystem A100 umfasst ein Sortiment, das für nahezu je­den Anwendungszweck und -ort perfekt gerüstet ist: Beliebig ausgestaltbare Handlaufkombinationen mit individuellen – und bauseits kürzbaren – Profilen erleichtern Planung und Montage.

Die abgewinkelten Stützen ermöglichen die Anbringung einer he­raus­nehmbaren und jederzeit nachrüstbaren Eckablage aus Kunst­stoff. In Kombination mit dem mehrfach ausgezeichneten Brau­se­kopfhalter entsteht so die ideale Ausstattung für Duschbereiche. Ablageflächen mit und ohne integrierte Haltestange sind in Stan­dardmaßen sowie in maßgeschneiderten Längen von bis zu 1050 bzw. 1900 mm verfügbar.  Dank Links-/Rechts-Verwendbarkeit ge­staltet sich der Einsatz des wartungsfreien Stützklappgriffs beson­ders flexibel. Wandgriffe in variablen Längen, ein fixer Stützgriff, ein- bzw. zweifache Handtuchhalter, Wandhaken und Papierrollen halter runden das ErgoSystem A100 ab.  

Optimale Sichtbarkeit im Raum

Das ErgoSystem A100 ist dank variabler Farbkonstellationen individuell auf Interieur und Ambiente abstimmbar. Stützen/statische Bauteile und Handläufe/Griffe sind in ihrer Farbgebung frei kombinierbar. So können ausreichende Kontraste für optimale Sicht- und Ablesbarkeit im Raum erzielt werden, was gerade älteren Menschen mit Sehschwäche einen Zugewinn an Komfort und Sicherheit bringt (Hellbezugswert). Eine farbige Differenzierung von Handhabe und Stützen unterstützt optional das sichere Zugreifen.

Weitere Informationen zum ErgoSystem A100 können per E-Mail an FSB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)