Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1294 jünger > >>|  

Studie: Immer mehr Immobilienprofis zweifeln an der Wirtschaftlichkeit energetischer Sanierungen

Marktmonitor Immobilien 2015
  

(26.7.2015) Die Skepsis steigt: Nie zuvor haben wohl so viele Makler von einer energetischen Sanierung vor dem Verkauf oder der Neuvermietung abgeraten. Dabei ist die Zurückhal­tung vor dem Verkauf (25%) noch größer als vor der Vermie­tung (17%). Das ist zumindest ein Ergebnis des aktuellen Marktmonitors Immobilien 2015 von immowelt.de und Prof. Dr. Stephan Kippes von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Bei der Durchführung des ersten Marktmonitors Immobilien im Jahre 2010 rieten jeweils nur 12% der Immobilienprofis gänz­lich von energetischen Sanierungen vor dem Verkauf oder der Neuvermietung ab. Als Grund wird von der Mehrheit die zwei­felhafte finanzielle Rentabilität angegeben. 3 von 4 Maklern glauben außerdem, dass sich die Sanierung für Verkäufer nicht lohnt, da die späteren Käufer lieber ihre eigenen Vorstellungen umsetzen wollen.

Top-Empfehlung vor dem Verkauf: Dämmung des Daches

Trotz der steigenden Skepsis: Vor dem Verkauf raten immerhin 63% der deutschen Makler zu einer Dämmung des Daches. Neben den energetischen Einsparungen bietet die Dachdämmung einen weiteren Vorteil: In Verbindung mit dem Ausbau des Dachge­schosses kann häufig auch neuer Wohnraum geschaffen werden. Jeweils 48% der Im­mobilienprofis sind auch der Meinung, dass sich bei einem späteren Verkauf der Ein­bau einer Brennwertheizung und einer Wärmeschutzverglasung auszahlt.

Makler empfehlen: vor der Neuvermietung neue Fenster

Vermieter brauchen einen längeren Atem, bis sich Investitionen auszahlen. Für sie lohnt sich aus Sicht der Makler (58%) am ehesten der verhältnismäßig günstige Ein­bau von Wärmeschutzfenstern. Die Installation einer Brennwertheizung zahlt sich ebenfalls aus, gibt jeder 2. Makler (51%) an. Die häufig in der Kritik stehende Fassa­dendämmung hat eine Abwertung hinnehmen müssen: Nur noch 30% der Immobilien­profis empfehlen Vermietern die Dämmung der Fassade - 2010 waren es noch 62 Pro­zent.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)