Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1317 jünger > >>|  

4-in-1 Stellantrieb NovoCon bindet Heiz- und Kühlsysteme in die Gebäudeleittechnik ein

(30.7.2015) Der neue digitale Stellantrieb NovoCon ist eine 4-in-1-Lösung, denn er fungiert auch als Buskommunikations­einheit, Durchflussanzeiger und Datenlogger. Er wird zusammen mit dem druckunabhängigen Abgleich- und Regelventil AB-QM eingesetzt, um Heizungs- und Kühlsysteme in gewerblich ge­nutzten Gebäuden über die Gebäudeautomation zu steuern, und sorgt für ...

  • Übersicht dank der Echtzeit-Volumenstromanzeige,
  • Sicherheit dank Statusrückmeldungen inklusive Alarm­funktionen und für
  • Transparenz, indem der Datenlogger die Leistungsdaten eines Gebäudes erfasst und diese in einem Protokoll speichert.

Auf diese Weise sollen Möglichkeiten zum Energiesparen leichter erkannt und besser genutzt werden können.

NovoCon kann ohne Werkzeug in Betrieb genommen und gewartet werden. So sind beispielsweise bei der Montage keine zeitaufwendigen Einstellungen mehr nötig. Und Routinearbeiten, wie das Spülen und Entlüften der Ventile, lassen sich per Fernzugriff erledigen. Praktisch genügt ein Mausklick, um mehrere Hundert AB-QM Ventile zu spü­len.

Gebäudeautomation früher und heute

Bisher konnten in der Gebäudeautomation vor allem die Kommunikations-, Beleuch­tungs- und Sicherheitssysteme miteinander verknüpft und gesteuert werden. Durch Stellantriebe wie den NovoCon in Verbindung mit entsprechenden Ventilen (hier AB-QM) ist dies nun auch bei Heizungs- und Klimaanlagen möglich. Die Steuerung von No­voCon läuft zum Beispiel über einen Panel-PC des Automatisierungsexperten Beckhoff. So kann via BACnet oder Modbus die Wärme und Kühlung, etwa eines Hotels oder Bü­rokomplexes, in die Gebäudeautomation integriert werden.

Weitere Informationen zum Stellantrieb NovoCon sowie zum Regelventil AB-QM können per E-Mail an Danfoss angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)